Ich habe eine sehr empfindliche Haut, sodass selbst die Berührung eines härteren Stoffes zu Reizungen führt. Also suchte ich nach Möglichkeiten, die Frotteehandtücher, mit denen wir uns ständig abtrocknen, weicher zu machen.

Es ist mir gelungen, mehrere effektive und ziemlich einfache Methoden zu finden.

Essig

Wenn Sie natürlichere Methoden anwenden möchten, ohne auf viele Chemikalien zurückzugreifen, können Sie normalen weißen Essig verwenden. Ich habe mich für diese Option entschieden, weil… Ich bekomme Allergien durch Klimaanlagen.

Geben Sie 2/3 Esslöffel Essig in die Trommel der Waschmaschine, in das Weichspülerfach der Waschmaschine oder in das Becken, in dem Sie Handtücher einweichen. Es muss zusammen mit Waschpulver verwendet werden.

Überladen Sie die Trommel nicht

Beim Waschen müssen Sie bedenken, dass es besser ist, Handtücher getrennt von anderen Kleidungsstücken zu waschen. Und ihre Trommel werfen, ohne sie zu überlasten. Damit sie sich gut ausspülen und dehnen lassen, benötigen Sie viel Freiraum in der Trommel. Andernfalls nehmen sie mehr Wasser auf, werden faltiger und dementsprechend steifer.

Essig und Soda

Backpulver und Essig können auf unseren Handtüchern fast Wunder bewirken.

Ich habe diese Option auch übernommen. In Abwesenheit von Waschpulver oder einer Allergie dagegen können Sie auf diese Weise Handtücher nicht nur weich machen, sondern auch waschen.

Zuerst müssen Sie das Handtuch in Waschpulver mit einem halben Glas Backpulver waschen. Wenn, wie ich oben geschrieben habe, kein Pulver vorhanden ist, können Sie nur Soda verwenden. Anschließend mit Wasser abspülen und ein Glas 9 %igen klaren Essig hinzufügen.

Backpulver hilft dabei, hartnäckigste Flecken zu entfernen und den Stoff von Handtüchern weicher zu machen, während Essig ebenfalls eine weichmachende Wirkung hat und ihre leuchtende Farbe bewahrt.

Richtiges Trocknen

Auch Handtücher müssen auf eine bestimmte Art und Weise getrocknet werden. Es empfiehlt sich, sie in der Trommel einer Waschmaschine zu trocknen. Aber ich trockne es oft wie gewohnt an einem Seil oder einer Spule an einem warmen Ort. Deshalb schüttle ich sie regelmäßig, um zu verhindern, dass die Fasern zusammenkleben und steif werden.

Haben Sie einen dieser Wäsche-Hacks verwendet?