Auf der Suche nach neuen Rezepten bin ich auf dieses italienische Hühnchenrezept gestoßen, das ich bei Jamie’s Italy gefunden habe. Dies ist ein traditionelles Hühnchenrezept namens „Pollo alla Cacciatora“, auf Italienisch bedeutet es Jägerhuhn.

Wir sind weit entfernt von dem Hühnchen mit Pilzen, an das mich Chicken Hunter erinnert … es ist ein Rezept voller Sonnenschein mit einer saftigen Sauce. Ich kann dir nur raten, es auszuprobieren!

Hier ist ein köstliches Rezept, einfach zuzubereiten und voller Sonnenschein, den Sie einfach genießen können. Eines der Dinge, die wir an Hühnchen lieben, ist, dass man damit etwa eine Million verschiedene Dinge machen kann.

Von traditionellem Brathähnchen (oder gewürztem Brathähnchen) über lokale Rezepte wie Basquaise-Hühnchen bis hin zu sehr exotischen Gerichten wie thailändisches Hähnchen mit rotem Curry oder Zitronengras-Hähnchen.

Wenn wir Hühnchen essen, denken wir als erstes darüber nach: Von welcher Region der Welt könnten wir uns in dieser Zeit inspirieren lassen?

Für das Rezept benötigen Sie also:

Hier sind die benötigten Zutaten und die Zubereitung:

Zutaten 4 Personen

– 4 Hähnchenbrüste
– 400 g Champignons
– 200 g Kirschtomaten
– 100 g Chorizo
​​​​– 100 g schwarze Oliven
– 1 Dose zerdrückte Tomaten (480 g)
– 20 cl Gemüsebrühe
– 10 cl Rotwein
– 2 EL. Mascarponesuppe
– 2 EL. Esslöffel Tomatenmark
– 2 EL. Esslöffel Mehl
– ​​1,5 EL. Esslöffel Paprika
– 5 Zweige Thymian
– 3 Zweige Rosmarin
– Olivenöl
– Salz und Pfeffer

Italienische Hähnchenzubereitung

_ Von der Chorizo ​​die Haut entfernen und in Scheiben schneiden. Schneiden Sie die erdigen Enden der Pilze ab. Reinigen Sie sie und schneiden Sie sie in Scheiben. Kirschtomaten waschen.

_ Die Hähnchenbrüste in zwei Teile schneiden. Mit Paprika und dann Mehl bestreuen. In einer Bratpfanne mit 2 EL Salz 5 Minuten anbraten. Esslöffel Olivenöl.

_ Entfernen Sie sie und ersetzen Sie sie durch die Pilze und die Chorizo. 5 Minuten kochen lassen.

_ Die Kirschtomaten dazugeben und einige Minuten anbraten. Mit Brühe und Rotwein aufgießen. Kochen Sie das Wasser.

_ Die zerdrückten Tomaten, Oliven und Tomatenmark hinzufügen. Fügen Sie die Hähnchenteile wieder hinzu. Salz und Pfeffer hinzufügen.

_ Thymian und Rosmarin waschen, streifen und hacken. Kräuter mit Mascarpone vermischen. Diese Zubereitung in die Tomatensauce einarbeiten.

_ Weitere 30 Minuten kochen lassen. Servieren Sie das Hähnchen zum Beispiel mit Polenta.