Deo gehört wohl in jede Kosmetiktasche, denn wir nutzen es täglich. Nur wenige Menschen wissen, dass dieses Allheilmittel nicht nur den Schweißgeruch bekämpfen kann. Der heutige Artikel stellt 10 kreative Möglichkeiten vor, Antitranspirantien zu verwenden, die Ihr Leben einfacher und angenehmer machen.

Unangenehmer Fußgeruch

Der erste Tipp ist ziemlich vorhersehbar. Um einen unangenehmen Geruch loszuwerden, sprühen Sie Ihre Füße einfach mit Deodorant ein. Es stoppt die Schweißproduktion und verleiht der Haut ein langanhaltendes Gefühl von Sauberkeit und Frische.

Problem mit Scheuerstellen im Oberschenkel

Beschwerden im Hüftbereich können nicht nur im Sommer, sondern auch in der kalten Jahreszeit auftreten. Die Reizung verschwindet, wenn Sie die Innenseiten der Oberschenkel mit Deodorant behandeln. Hierfür ist es bequemer, ein Roll-on-Antitranspirant zu verwenden.

Bringen Sie Frische in Ihre Garderobe

Nehmen Sie trockenes Antitranspirant, öffnen Sie es und legen Sie es auf das Regal im Kleiderschrank. Es gibt den Duft langsam ab und ist eine gute Alternative zu Duftsäckchen für Schränke mit Kleidung oder Bettwäsche.

Reizung nach der Rasur

Das Entfernen unerwünschter Haare mit einem Rasiermesser ist nach wie vor beliebt. Die Rötung kann jedoch mehrere Tage anhalten. Dieses Problem lässt sich leicht mit Deodorant lösen, das eine beruhigende Wirkung auf die Haut hat. Wichtig ist, dass das Produkt keinen Alkohol enthält.

Knarrende Türscharniere

Viele Menschen verwenden Antitranspirantien, um zu verhindern, dass die Tür quietscht. Sprühen Sie das Produkt einfach auf die Scharniere und das unangenehme Geräusch gehört der Vergangenheit an.

Wenn Ihre neuen Schuhe reiben

Ein weiteres beliebtes Problem. Deodorant trägt dazu bei, dass neue Schuhe bequemer und weicher werden. Sie müssen die Ferse an der Stelle abwischen, an der die Schuhe drücken. Antitranspirant reduziert die Reibung auf ein Minimum.

Brille fällt ab – was tun?

Sie müssen ein wenig Deodorant auf den Nasenrücken auftragen. Eine dünne Schicht reicht aus und die Brille rutscht beim Neigen des Kopfes nicht von der Nase.

Deo gehört wohl in jede Kosmetiktasche, denn wir nutzen es täglich. Nur wenige Menschen wissen, dass dieses Allheilmittel nicht nur den Schweißgeruch bekämpfen kann.-3

Ich würde mich sehr freuen, wenn mein Rat für Sie nützlich ist. Abonniert den Kanal, es kommt noch viel Interessantes ❤️