Einerseits ist Remote-Arbeit bequem, aber mit 30 Jahren begann ich, einen Rückgang der Sehschärfe zu bemerken. Im Alltag versuche ich, auf eine Brille zu verzichten, aber ich muss zugeben, dass sie eine große Hilfe ist, wenn ich das Kleingedruckte auf einem Etikett lesen oder einen Faden in eine Nadel einführen muss. Um das Tragen einer Brille komfortabler zu gestalten, zeige ich Ihnen 5 bewährte Life-Hacks für verschiedene Anlässe im Leben.

So finden Sie im Dunkeln schnell eine Brille

Der erste Tipp ist für diejenigen notwendig, die regelmäßig eine Brille tragen. Selbst wenn sie neben dem Bett liegen, wie kann man sie mitten in der Nacht finden, ohne das Glas zu zerbrechen oder zu zerkratzen? Sie können im Dunkeln leuchtendes Klebeband in jedem Baumarkt kaufen. Sie benötigen einen sehr kleinen Streifen, der auf das Gehäuse geklebt werden muss. Die Methode funktioniert!

Schützt die Brille vor dem Beschlagen

Das ist vielleicht die ärgerlichste Situation, wenn man aus der Kälte in einen warmen Raum geht und statt der Welt um sich herum nur trübe Gläser vor sich sieht. Seife kann die Bildung von Kondenswasser verhindern. Wir nehmen ein Stück Seife und machen ein paar Striche auf der Innenseite der Linsen. Anschließend das Glas vorsichtig mit einem trockenen Tuch abwischen – fertig!

Selbst gemachter Brillenreiniger

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass die Preise für spezielle Reinigungsprodukte für Brillen hoch sind. Es ist viel günstiger, den Reiniger selbst herzustellen.

Dazu benötigen Sie:

  • Kleine Sprühflasche.
  • Alkohol.
  • Geschirrspülmittel.
  • Warmes Wasser.

Gießen Sie Alkohol und Wasser im Verhältnis 2:1 in die Flasche und geben Sie dann 3 Tropfen Spülmittel hinzu. Schütteln Sie die Flasche gut, um die Zutaten zu vermischen.

Einerseits ist Fernarbeit praktisch, aber mit 30 Jahren begann ich, eine Verschlechterung der Sehschärfe zu bemerken.-3

Mit einem selbstgemachten Spray können Sie Schmutz problemlos von Brillengläsern entfernen, ohne den Kunststoffrahmen zu beschädigen. Wischen Sie Ihre Brille nach der Reinigung gründlich mit einem Mikrofasertuch ab.

Der Rahmen rutscht vom Nasenrücken ab

Manchmal „fällt“ die Brille von der Nase, wenn man den Kopf neigt. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein wenig Lidschattenbasis auf den Nasenrücken aufzutragen.

Zerkratzte Linsen

Zahnpasta hilft dabei, Kratzer von Brillengläsern zu entfernen und Ihre Brille zu polieren. Tragen Sie die Paste auf ein Wattepad auf und wischen Sie das Glas ab. Spülen Sie das Produkt nach einer halben Minute unter fließendem Wasser ab. Nur ein paar Minuten und das Ergebnis ist ausgezeichnet.

Wichtig: Wählen Sie eine Paste ohne abrasive Bestandteile. Am besten geeignet sind Gelpasten ohne Aufhellungseffekt.

Einerseits ist Fernarbeit bequem, aber mit 30 Jahren begann ich, eine Verschlechterung der Sehschärfe zu bemerken.-4