Pfeile und eingerissene Stellen sind noch kein Grund, dieses Damenbekleidungsstück wegzuwerfen. Heute werde ich mit Ihnen Ideen teilen, wie Sie unnötig abgenutzte Nylonstrumpfhosen im Haus verwenden können. Wofür können sie verwendet werden:

Zur Herstellung von Beuteln

Schneiden Sie die Zehen (Socken) von Ihren Strümpfen ab, füllen Sie sie mit trockenen aromatischen Kräutern (Lavendel, Oregano, Kamille, Rainfarn), binden Sie sie zusammen und legen Sie die resultierenden Beutel zu Ihrer Kleidung in Ihren Kleiderschrank: Der Geruch wird angenehm sein und Motten nicht begehre deine Sachen.

Zum Trocknen von Kleidung

Es ist schwierig, gewaschene Strickwaren auf Kleiderbügeln zu trocknen, ohne Spuren zu hinterlassen. Anstelle von Kleiderbügeln verwende ich immer alte Strumpfhosen. Ich ziehe das Produkt durch die Ärmel, hänge die Strickware zum Trocknen auf und befestige sie mit Wäscheklammern an der Wäscheleine.

Zum Waschen empfindlicher Wäschestücke

Wenn Sie keinen Netzbeutel zum Waschen empfindlicher Kleidung zur Hand haben, schneiden Sie einen Strumpf aus Ihrer Strumpfhose, stecken Sie die Kleidungsstücke hinein, binden Sie ihn zu und waschen Sie ihn wie gewohnt. Sie können auch verschiedene Kleinteile in Nylonstrumpfhosen und -strümpfen waschen.

Zum Entfernen von Schmutz

Angesammelter Schmutz auf Jalousien und Moskitonetzen lässt sich bequem mit Nylongewebebündeln entfernen.

Zum Schutz der Blumen

Bevor Sie eine Zimmerpflanze pflanzen, legen Sie einen Teil eines Strumpfes mit einer Spitze auf den Boden des Topfes und bedecken Sie das Abflussloch. Dadurch wird verhindert, dass die Erde beim Gießen ausgewaschen wird.

Zum Geschirrspülen

Aus zerrissenen Nylonstrumpfhosen können Sie einen Waschlappen zum Geschirrspülen herstellen. Schneiden Sie zuvor gewaschene Strumpfhosen oder Strümpfe in dünne Streifen und verwenden Sie einen Haken, um daraus einen Waschlappen zu machen – dieser kann getrocknete Essensreste problemlos verarbeiten.

Zur Sicherung von Müllsäcken

Schneiden Sie den Gürtel von der Strumpfhose ab, befestigen Sie ihn an der Mülltonne und stecken Sie die Ränder des Müllsacks darunter, damit er nicht herunterrutscht.

Zur Aufbewahrung von Gemüse

Das Material, aus dem die Strumpfhosen gefertigt sind, lässt die Luft frei zirkulieren, weshalb unsere Großmütter auch Gemüse darin lagerten. Füllen Sie beide Strümpfe mit Zwiebeln und Knoblauch, binden Sie sie zu einem Knoten und hängen Sie sie mit Nägeln an die Wand im Schuppen.

Außergewöhnliche Fotos zu machen

Möchten Sie originelle Fotos mit Nebeleffekt machen? Ziehen Sie einfach einen dünnen Nylonstrumpf über das Kameraobjektiv.