Von der Kraft der Muscheln habe ich von meiner Freundin Ksenia erfahren, die mir erzählte, wie man Zimmerblumen damit düngt. Fasziniert beschloss ich, mich mit diesem Thema zu befassen und herauszufinden, wofür Muscheln sonst noch im Alltag verwendet werden können.

Ideal als ökologischer Dünger für Topf- und Gartenpflanzen.

Jede Pflanze hat je nach Art unterschiedliche Ansprüche. Da ich nur wenige Blüten habe, bereite ich vor allem während der Ruhephase der Pflanzen eine kleine Menge Dünger vor. Im Herbst und Winter dünge ich meinen Efeu alle zwei Wochen und vom Frühling bis zum nächsten Winter einmal pro Woche.

Dünger kann auf zwei einfache Arten zubereitet werden.

Methode eins:

  • Trocknen Sie die Eierschalen gründlich ab, damit sie nicht verderben.
  • Mahlen Sie die trockene Schale zu Pulver.
  • Bewahren Sie den vorbereiteten „Dünger“ in einem dicht verschlossenen Behälter auf.

Zweiter Weg:

  • Geben Sie die Eierschalen in ein Glas und füllen Sie es mit kochendem Wasser.
  • Lassen Sie die Mischung stehen, bis sich die Schalen auflösen, d. h. für etwa eine Woche.
  • Rühren Sie es von Zeit zu Zeit um.

Die vorbereitete Mischung eignet sich nicht zur Düngung von Farnen, Heiden und Orchideen, da diese leicht saure Böden lieben.

Wenn Sie einen Garten haben, können Sie diesen Dünger auch erfolgreich einsetzen, um das Wachstum von Gemüse oder Sträuchern zu unterstützen. Prüfen Sie in diesem Fall jedoch unbedingt, welche Anforderungen für Ihre Pflanzen gelten.

Ich füge dem Kompost Eierschalen hinzu.

Meine Eltern wenden diese Methode seit Jahren an und legen Wert auf Nachhaltigkeit in ihrem Garten. Auf diese Weise bereichern Sie die Zusammensetzung dieses natürlichen Düngers zusätzlich.

Eierschalen als Schutz vor Schnecken und Nacktschnecken.

Diejenigen, die Gemüsegärten oder Privatgrundstücke haben, haben wahrscheinlich schon einmal die Belästigung durch Schnecken gespürt, die bereitwillig ihre Ernte fressen. Sie loszuwerden ist nicht einfach, vor allem nicht im Hinblick auf die Umwelt.

Verwenden Sie einen von meiner Freundin Ksenia getesteten Trick: Zerkleinerte Eierschalen, die im Gartenbeet oder um eine bestimmte Pflanze herum verstreut sind, bilden nicht nur eine Barriere, die klebrige Insekten nicht überwinden können, sondern düngen auch den Boden. Eine regelmäßig gepflegte Schutzbarriere schützte ihr Gemüse den ganzen Sommer über gut.

Fügen Sie eine Beschreibung hinzu

Eierschalen helfen mir auch, mein Haus sauber zu halten.

Sie eignen sich ideal zum Reinigen schwierigerer Flecken, wie zum Beispiel Fugen auf Küchen- und Flurböden oder angebrannten Töpfen. Zuerst mahle ich die Schalen zu Pulver und vermische sie dann mit Backpulver und Essig. Das umweltfreundliche Reinigungsmittel ist fertig!

Verwenden Sie es nur zum Waschen empfindlicher Oberflächen, um mögliche Schäden zu vermeiden.

Außerdem helfen mir Eierschalen, meine Vorhänge weiß zu halten. Das getrocknete und zerkleinerte (diesmal jedoch nicht in Pulverform) fülle ich in einen weißen Baumwoll- oder Leinenbeutel und lege ihn dann in die Trommel der Waschmaschine für die Vorhänge. Zerkleinerte weiße Muscheln haben die erstaunliche Fähigkeit, jede Wäsche aufzuhellen.

Eierschalen können auch als Lebensmittelzusatzstoff oder als Zutat in Naturkosmetik verwendet werden. Körperpeeling: Mahlen Sie die Schalen und Haferflocken in einem Mixer und mischen Sie das resultierende Pulver mit Honig und Milch.

Eierschalen wegwerfen? Wenn nicht, für welche Zwecke verwenden Sie es, teilen Sie es in den Kommentaren mit.