Der Kampf gegen Staub ist derselbe Kampf, den man als ungleich bezeichnen kann. Unabhängig davon, wie viel Zeit Sie mit dem Reinigen und Polieren Ihrer Möbel verbringen, dauert es nur wenige Stunden, bis die Staubpartikel wieder auf der glatten Oberfläche erscheinen. Heute erzähle ich Ihnen, wie Sie ohne zusätzlichen Aufwand und Nerven mit Staub umgehen können.

Wie kann die Staubmenge in einer Wohnung reduziert werden?

Tatsächlich geht es bei der Hausreinigung zu 99 % um den allgegenwärtigen Staub. Es deckt alles im Haus ab, dringt selbst in die kleinsten Ritzen und Löcher ein. Um die Menge zu reduzieren, sollten Sie zweimal pro Woche saugen und regelmäßig eine Nassreinigung durchführen. Wichtig ist, dass die Luftfeuchtigkeit im Raum zwischen 40-60 % liegt. Benutzen Sie Mikrofasertücher; diese ziehen aufgrund ihrer elektrostatischen Eigenschaften Staubpartikel an.

Keine Lust mehr auf Staub? Versuchen Sie diesen Trick!

Nur wenige Menschen wissen, dass Weichspüler nicht nur zum Weichmachen von Stofffasern beim Waschen verwendet werden kann. Es kommt gut mit Staub zurecht, da es über eine ausgeprägte antistatische Wirkung verfügt. Wenn Sie es auf Möbel sprühen, setzen sich die Staubpartikel viel langsamer ab.

So stellen Sie Schritt für Schritt einen hausgemachten Staubentferner her:

  • Weichspüler mit Wasser mischen (Verhältnis 1:1).
  • Gießen Sie die resultierende Flüssigkeit in eine Sprühflasche.
  • Besprühen Sie die Möbel aus einer Entfernung von 30 cm mit der Lösung.
  • Mit einem sauberen, weichen Tuch oder Papiertuch gründlich abwischen.

Die Reihenfolge der Reinigung ist wichtig

Es ist normal, dass sich in Ihrem Zuhause Staub ablagert. Um die Sedimentationsgeschwindigkeit zu reduzieren, reicht es aus, die richtige Reinigungsreihenfolge einzuhalten.

  • Staubsaugen Sie zuerst den Boden – beim Gehen wird kein Staub in die Luft fliegen.
  • Wir wischen den Staub von den Schränken.
  • Dann müssen Sie den Boden waschen. Bewegen Sie sich von den Ecken des Raumes zur Mitte.

Durch diese Vorgehensweise setzt sich Staub nicht so schnell auf den Möbeln ab.

Mit Weichspüler bleibt Ihr Zuhause lange sauber! Abonniert den Kanal, es kommt noch viel Interessantes ❤️