Kürzlich rief mich eine Freundin an und beschwerte sich, dass sie eine Stunde brauchte, um die Toilette zu reinigen. Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, was man dort so lange machen kann. Bei mir dauert die Toilettenreinigung 15 Minuten, mehr nicht.

Meine Mutter hat mir beigebracht, wie man diesen empfindlichen Ort sauber hält. Sie sagte immer, dass die Toilette auch in zehn Jahren noch anständig aussehen würde, wenn man sie regelmäßig reinigte. Mama hat mir auch beigebracht, dass die Reinigung nicht nur einmal am Samstag erfolgen sollte, sondern dass es notwendig ist, die ganze Woche über sowohl in der Küche als auch in anderen Räumen für Sauberkeit zu sorgen. Deshalb wasche ich an einem Tag den Herd und wische ihn nach jedem Kochen sauber, an einem anderen Tag sauge ich ihn ab und wische mitten in der Woche den Staub ab – mein Haus ist immer sauber.

Wenn Sie irgendwo Schmutz sehen, müssen Sie ihn nur sofort waschen und nicht alles auf Samstag verschieben und ihn dann das ganze Wochenende über aufräumen.

Erste Regel

Mindestens zweimal pro Woche müssen Sie Desinfektionsmittel unter den Toilettenrand schütten. Dafür benötigen Sie nicht mehr als eine halbe Minute, noch besser ist es, dies nachts zu tun. Am Morgen werden Sie aufwachen und Ihre Toilette wird glänzen.

Verwenden Sie zum Reinigen der Toilette keine halbe Flasche. Es genügt, einfach eine Linie unter den Rand zu ziehen. Bei hartnäckigem Schmutz können Sie die Innenseite der Toilette auch mit einer Bürste reinigen.

Damit diese Regel wirklich gilt, sollten Sie sich für qualitativ hochwertige Produkte entscheiden, denn billige Produkte haben keine Wirkung.

Zweite Regel

Ich habe einen separaten Schwamm für die Toilette, der in der Nähe ist. Ich benutze es nur zum Reinigen der Toilette.

Kürzlich rief mich eine Freundin an und beschwerte sich, dass sie eine Stunde brauchte, um die Toilette zu reinigen. Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, was man dort so lange machen kann. Bei mir dauert die Toilettenreinigung 15 Minuten, nicht mehr.-3

Ich reinige damit die Außenseite der Toilette und des Spülkastens. Ich mache das fast jeden Tag – das Waschen dauert nicht länger als 2 Minuten. Ich verwende auch Feuchttücher für die Außenseite der Toilette. Wenn ich sehe, dass der Rand meines Steingutfreundes schmutzig ist, wische ich ihn zuerst mit einem feuchten und dann mit einem trockenen Tuch ab.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, dauert eine allgemeine Reinigung Ihrer Toilette nicht länger als 10 Minuten.

Ein paar Punkte mehr sind ein Bonus.
Es ist besser, die Toilettenbürste alle 5 Monate zu wechseln. Wenn Sie jedoch eine teure Bürste haben, sollte diese ein Gewinde haben, bei dem Sie die Bürste nur abschrauben und austauschen können.

Außerdem sollte die Bürste in einem Desinfektionsmittel aufbewahrt werden, dann bleibt sie immer sauber. Ich würde für mein Zuhause keine Bürste mit lockigen Kurven kaufen – das Waschen ist sehr umständlich.

Wie oft putzen Sie die Toilette?