Die Handyhülle ist oft unsere kleine Visitenkarte. Aber ein vergilbter, schmutziger und wenig ästhetischer Einband kann dazu führen, dass sich eine negative Meinung über uns bildet. Derzeit sind transparente Silikonhüllen sehr gefragt. Sie sehen wunderschön aus, haben aber einen großen Nachteil: Sie werden schnell gelb!

Eine transparente Silikonhülle kann oft schon nach wenigen Tagen der Nutzung ihre Farbe verändern und unansehnlich werden. Es muss von Zeit zu Zeit gereinigt werden. Sie müssen kein Geld für spezielle Reinigungsprodukte ausgeben. Dabei können bewährte Hausmittel helfen, die in jedem Haushalt zu finden sind.

Verwenden Sie Backpulver

Backpulver hat viele Verwendungsmöglichkeiten. Es kann in der Küche und beim Putzen des Hauses wahre Wunder bewirken! Es wird normalerweise zum Waschen und Reinigen komplexer Flecken verwendet. Es gibt auch Bleaching-Anwendungen. Das durchsichtige Gehäuse lässt sich am besten mit einer speziellen Backpulverpaste reinigen.

Um Natronpaste herzustellen, benötigen Sie Natron, eine Schüssel, eine kleine Zahnbürste und etwas Wasser. Geben Sie Backpulver in eine Schüssel und vermischen Sie es mit Wasser. Die Mischung sollte eine dicke Paste bilden. Verteilen Sie diese Mischung auf dem Körper und lassen Sie sie etwa 5 Minuten einwirken. Verwenden Sie eine kleine Bürste und schrubben Sie hartnäckigere Flecken vorsichtig ab. Der letzte Schritt ist eine gründliche Spülung des Körpers.

Zahnpasta zur Rettung

Verschmutzte, vergilbte Hüllen lassen sich auch mit Zahnpasta reinigen. Obwohl der Kleister-Trick bei sehr tiefen und hartnäckigen Flecken nicht funktioniert, verbessert die regelmäßige Anwendung das Erscheinungsbild des Gehäuses.

Eine kleine Menge Paste sollte vorsichtig auf der Körperoberfläche verteilt werden. Vorsicht in abgelegenen Ecken! Lassen Sie den mit der Paste bestrichenen Körper am besten etwa 2-3 Minuten einwirken und schrubben Sie ihn anschließend sanft mit einer feuchten Bürste ab. Abschließend die Paste gründlich abspülen und den Körper trocknen.

Die Handyhülle ist oft unsere kleine Visitenkarte. Aber ein vergilbter, schmutziger und wenig ästhetischer Einband kann dazu führen, dass sich eine negative Meinung über uns bildet.-3

Verwenden Sie Alkohol

Eine weitere wirksame Möglichkeit, das transparente Gehäuse zu reinigen, ist beispielsweise die Verwendung von Alkohol. Alkohol entfernt perfekt unschöne Flecken von Silikon und anderen künstlichen Materialien. Dadurch eignet es sich ideal zum Reinigen von Gegenständen wie Handyhüllen. Zur Reinigung mit dieser Methode können Sie Alkohol, Wodka oder Isopropylalkohol verwenden – eine beliebte Zutat in Nagelentfettungsmitteln.

Am besten tränken Sie zunächst ein Tuch oder ein Wattepad mit Alkohol und wischen dann die Oberfläche des Gehäuses vorsichtig ab. Die Flecken sollten in etwa einer Minute verschwinden. Wenn anhaltende Verfärbungen immer noch ein Problem darstellen, können Sie das angefeuchtete Tuch/Wattestäbchen etwa 2,5 Minuten lang auf der Oberfläche des Gehäuses belassen.

Ich hoffe, der Artikel war für Sie nützlich!💗