In jedem Haushalt gibt es Natriumchlorid – gewöhnliches Speisesalz, das am häufigsten als Gewürz verwendet wird. Aber es hat andere Eigenschaften. Ich verwende es als Reinigungs- und Desinfektionsmittel. Auf teure Reinigungsmittel habe ich schon vor langer Zeit verzichtet – dieses Naturprodukt reicht völlig aus. Wie verwende ich Salz zu Hause? 10 ungewöhnliche Verwendungsmöglichkeiten.

Oberflächen von Rost reinigen

Salz hat desinfizierende Eigenschaften und eignet sich daher zur Reinigung verschiedener Oberflächen. Salz verstärkt die Wirkung anderer Heilmittel wie Backpulver, Essig und Zitronensaft. Durch die Kombination mit Salz können Sie Metallhähne in Bad und Küche gründlich reinigen.

Bekämpfe Fett

Fett in der Küche verursacht oft Probleme, es verstopft Rohre und sammelt sich in Töpfen oder im Ofen. Salz funktioniert in diesem Fall hervorragend. Es reicht aus, von Zeit zu Zeit heißes Wasser und Salz in den Abfluss des Spülbeckens zu gießen, um einer Verstopfung vorzubeugen.

Kampf gegen Kohlenstoffablagerungen

Eine verbrannte Emaillepfanne lässt sich leicht retten, indem man Wasser hineingießt und reichlich Salz darüberstreut. Lassen Sie die Pfanne über Nacht stehen und kochen Sie am nächsten Tag Wasser darin. Anschließend die salzige Flüssigkeit ausgießen und das Geschirr spülen.

Aufhellende Kissenbezüge

Kissenbezüge werden mit der Zeit gelb. Aber es gibt eine einfache Möglichkeit, sie aufzuhellen. Mischen Sie einfach 1 Esslöffel Salz und 1/4 Tasse Backpulver. Gießen Sie die Mischung in eine Schüssel mit warmem Wasser und legen Sie dann die vergilbten Kissenbezüge in die vorbereitete Lösung. Lassen Sie sie eine Stunde lang einweichen und waschen Sie sie dann wie gewohnt.

Verhindert Schimmelbildung

Um gelben Käse vor unerwünschter Schimmelbildung zu schützen, wickeln Sie ihn in ein mit Salzwasser getränktes Tuch. Dadurch verlängern Sie die Haltbarkeit des Käses um mindestens einige Tage.

Beseitigt den bitteren Geschmack von Kaffee

Experten empfehlen, dem Kaffee etwas Salz hinzuzufügen. Natriumionen unterdrücken die Bitterkeit des Getränks und verbessern seinen Geschmack.

Reinigt Silber

Salz ist beim Reinigen von Silberschmuck, Besteck und anderen Gegenständen unerlässlich. Legen Sie einfach Aluminiumfolie auf den Boden der Schüssel, gießen Sie warmes Wasser und Salz hinein und fügen Sie Silber hinzu. Der dunkle Belag verschwindet. Salz kann auch zum Reinigen von Goldgegenständen verwendet werden.

Unangenehme Gerüche entfernen

Nach dem Zerkleinern von Zwiebeln, frischem Fisch oder anderen stark riechenden Produkten sollten Sie Ihre Hände mit Salz einreiben – dadurch wird der unangenehme Geruch entfernt. Es wirkt übrigens wie ein Peeling auf der Haut der Hände. Auch Küchenbretter aus Holz eignen sich hervorragend zum Reinigen mit Salz.

Bestreuen Sie das schmutzige Brett zunächst mit grobem Salz. Nehmen Sie dann eine halbe Zitrone und reiben Sie damit gründlich die Holzoberfläche ein. Nach 10 Minuten waschen Sie es einfach in warmem Wasser.

In jedem Haushalt gibt es Natriumchlorid – gewöhnliches Speisesalz, das am häufigsten als Gewürz verwendet wird. Aber es hat andere Eigenschaften.-3

Kosmetischer Wirkstoff

Salz ist auch ein hervorragendes Kosmetikprodukt. Es kann zum Peeling des gesamten Körpers verwendet werden. Mischen Sie es mit ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls und schon ist Ihr Körperpeeling fertig.

In jedem Haushalt gibt es Natriumchlorid – gewöhnliches Speisesalz, das am häufigsten als Gewürz verwendet wird. Aber es hat andere Eigenschaften.-4

Wenn Sie andere ungewöhnliche Verwendungsmöglichkeiten für Salz kennen, fügen Sie diese bitte in den Kommentaren hinzu.