Selbst nach einer kurzen Dusche bildet sich Kondenswasser auf der kalten Oberfläche des Spiegels. Für diejenigen, die es nicht eilig haben, nach dem Baden das Badezimmer zu verlassen, bereitet die Situation erhebliches Unbehagen. Ich habe 6 bewährte Life-Hacks gesammelt – damit sich ein Mann in Ruhe rasieren kann, ohne durch regelmäßiges Abwischen des Spiegels abgelenkt zu werden, und eine Frau ihre Haut mithilfe einer Gesichtsmaske aufräumen kann. Also, fangen wir an!

Rasierschaum

Rasierschaum eignet sich hervorragend zum Beschlagen von Spiegeln und reinigt effektiv alle Glasoberflächen von Schmutz. Tragen Sie etwas Rasierschaum auf den Spiegel auf und reiben Sie ihn mit einem Reinigungstuch ab. Eine dünne Schaumschicht kann das Problem nicht für ein paar Stunden, sondern für mehrere Wochen beseitigen.

Shampoo

Eine gute Alternative für alle, die keinen Rasierschaum zu Hause haben. Um einen dampfabweisenden Film zu erzeugen, tragen Sie das Shampoo wie beim vorherigen Produkt auf den Spiegel auf. Reiben Sie es gut auf das Glas und entfernen Sie überschüssiges Material mit einem trockenen Tuch.

Toilettenseife

Ein weiterer Home-Defogger. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, muss der Spiegel zunächst trocken und streifenfrei sein. Wir nehmen gewöhnliche Toilettenseife und reiben sie gut über die Oberfläche, dann polieren wir den Spiegel mit einem weichen Tuch.

Gelatine

Gelatine ist jeder Hausfrau bekannt. Dank seiner einzigartigen Struktur bildet es einen Schutzfilm auf dem Spiegel und verhindert, dass sich Feuchtigkeitströpfchen auf der reflektierenden Oberfläche absetzen.

Benötigte Zutaten:

  • Gelatine 1 TL.
  • Destilliertes Wasser 50 ml.
Selbst nach einer kurzen Dusche bildet sich Kondenswasser auf der kalten Oberfläche des Spiegels. Für diejenigen, die es nicht eilig haben, nach dem Baden das Badezimmer zu verlassen, bereitet die Situation erhebliches Unbehagen.-3

Gut vermischen und wenn das Gelatinekörnchen aufquillt, eine dünne Schicht der Lösung auf das Glas auftragen. Polieren Sie den Spiegel und fertig! Schnell, praktisch und kein unangenehmer Geruch.

Glycerin

Kosmetisches Glycerin in flüssiger Form kann in jeder Apotheke gekauft werden und ist recht günstig. Geben Sie das Produkt zum Wasser hinzu, wenn Sie Ihren Badezimmerspiegel waschen. Die Anteile sind wie folgt: 70 ml Glycerin und 30 ml. Wasser.

Essig + Zitronensaft

Zur Zubereitung der Lösung benötigen Sie Essig, Zitronensaft und Wasser. Mischen Sie Essig und kaltes Wasser zu gleichen Teilen und geben Sie dann ein paar Tropfen Zitronensaft in die Flüssigkeit. Sprühen Sie die Lösung mit einer Sprühflasche ein; nach dem vollständigen Trocknen wischen Sie die Flecken einfach mit einem trockenen Tuch ab.

Selbst nach einer kurzen Dusche bildet sich Kondenswasser auf der kalten Oberfläche des Spiegels. Für diejenigen, die es nicht eilig haben, nach dem Baden das Badezimmer zu verlassen, bereitet die Situation erhebliches Unbehagen.-4

Jetzt sehen Sie nach dem Duschen oder Baden nur noch einen sauberen Spiegel vor sich, der nicht durch heiße Dämpfe beschlagen ist!