Weiße Kleidungsstücke vergilben mit der Zeit und bekommen durch häufiges Waschen einen unschönen Graustich. In solchen Fällen sind wir gezwungen, auf eingekaufte Mittel zurückzugreifen. Es gibt jedoch eine sicherere und kostengünstigere Möglichkeit, Kleidung zu bleichen, wodurch sie schnell wieder ihr ursprüngliches Aussehen erhält.

So bleichen Sie Stoffe

Ich liebe es, alltägliche Probleme mit improvisierten Mitteln zu lösen. Alles, was Sie brauchen, befindet sich bereits im Küchenregal. Um weiße Dinge zu bleichen, brauchen wir Speisesalz, Backpulver, kochendes Wasser und eine Plastikschüssel. Damit diese Methode funktioniert, müssen Sie die Dinge in heißem Wasser waschen.

Der Prozess des Bleichens von Kleidung Schritt für Schritt:

1. Gießen Sie kochendes Wasser in eine Schüssel.

2. Salz in Wasser auflösen (2 gehäufte Esslöffel).

3. 1 EL hinzufügen. ein Löffel Backpulver. Mischen Sie die Zutaten gründlich.

4. Wenn Sie Ihrer Kleidung einen angenehmen Duft verleihen möchten, können Sie eine Pflegespülung für weiße Stoffe hinzufügen. Nochmals umrühren.

5. Weichen Sie Ihre Kleidung in dieser Lösung ein. Dann waschen Sie weiße Sachen darin und sie werden wieder wie neu.

Andere wirksame Bleichmittel für zu Hause

Das Aufhellen von Kleidung ohne Bleichmittel ist eine durchaus machbare Aufgabe. Hier sind einige günstigere Methoden, die weder viel Zeit noch Geld kosten.

  • Backpulver

Backpulver dringt tief in den Stoff ein und stellt seinen Weißgrad wieder her. Es entfernt Flecken ebenso gut wie ein Fleckentferner. Geben Sie einfach eine halbe Tasse Backpulver zusammen mit dem Pulver in die Waschmaschine und führen Sie das entsprechende Programm aus.

  • Soda + Zitrone

Um tiefe Flecken zu entfernen, mischen Sie Backpulver mit einer kleinen Menge Zitronensaft. Tragen Sie die Paste vor dem Waschen auf die kontaminierten Stellen auf.

  • Essig

Essig entfernt nicht nur erfolgreich Flecken und Gelbfärbung, sondern hat auch eine weichmachende Wirkung und ist somit ein Ersatz für handelsübliche Weichspüler. Geben Sie 200 ml Essig in die Trommel , fügen Sie wie gewohnt Pulver hinzu und schalten Sie die Waschmaschine ein.

Weiße Kleidungsstücke vergilben mit der Zeit und bekommen durch häufiges Waschen einen unschönen Graustich. In solchen Fällen sind wir gezwungen, erworbene Mittel zu verwenden.-3

Diese einfachen und erschwinglichen Life-Hacks bringen Ihre Kleidung ohne Bleichmittel wieder in ihren ursprünglichen Weißgrad zurück. Bitte liken Sie, ob die Informationen nützlich waren. ❤️