Im Herbst explodieren die Bäume förmlich in leuchtenden Farben. Lila, Gelb, Rot und Orange – im Herbst nehmen die Blätter für ein paar Wochen alle erdenklichen Farben an. Wenn Sie die Blätter für die Dekoration Ihres Zuhauses aufbewahren möchten, achten Sie darauf, sie zu pflücken, bevor sie ihre schöne Farbe verlieren.
Gespeicherte Blätter können zur Gestaltung eines Türkranzes oder einer Tischdeko verwendet werden.
Das brauchen Sie:
• Helle Blätter
• Wiederverwendbare Plastiktüte
• 500 l Wasser
• 250 ml pflanzliches Glycerin
Wie macht man:
• Wasser mit Glycerin mischen.
• Waschen Sie die Blätter und legen Sie sie in einen Beutel, am besten nicht in mehreren Schichten, sondern nebeneinander (bei vielen Blättern ist es besser, sie in zwei Beuteln aufzubewahren).
• Mischung in Beutel füllen und verschließen.
• Lassen Sie die Blätter 3-4 Tage in der Mischung. Wenn die Zeit abgelaufen ist, nehmen Sie sie aus dem Beutel.
• Nacheinander auf Papiertüchern trocknen lassen (Blätter nicht abwischen).
Durch das Marinieren der Blätter in dieser Mischung wird ihre Farbe intensiver, aber Dellen und Schnitte fallen auch weniger auf. Wählen Sie daher Blätter, die gleichmäßig und nicht zerrissen sind.