Trotz der großen Auswahl an industriell hergestelltem Brot backen viele Menschen ihr Brot lieber zu Hause. Also wollte ich frisches selbstgebackenes Brot. Aber ich habe nicht die Geduld, den Teig zu kneten und darauf zu warten, dass er aufgeht, also habe ich ein Rezept gefunden, das ideal für vielbeschäftigte Menschen ist. Ich würde sogar sagen, dass es besser schmeckt als in der Bäckerei gebackenes Brot. Man kann es sogar einfach so ohne Öl essen. Und der Duft ist einfach umwerfend.

Selbstgebackenes Brot zu backen ist nicht schwierig. Normalerweise wird es aus Sauerteig hergestellt, aber einfachere Rezepte erfordern nur Hefe. Aber ich füge noch eine weitere Zutat hinzu. Das folgende Rezept enthält weder Starter noch Hefe. Stattdessen verwende ich normalen Kefir. Das Brot wird fluffig und sehr sättigend. Zusätzlich zum Kefir füge ich auch Sonnenblumenkerne hinzu und ersetze sie manchmal durch Kürbiskerne. Sie können auch Buttermilch oder Walnüsse hinzufügen. Aber wenn sie Ihnen nicht gefallen, können Sie sie ganz entfernen.

Welche Zutaten benötigen wir zum Brotbacken:

200 ml Kefir
1 Glas Roggenmehl
4 Tisch. Löffel Olivenöl
3 Tisch. l. Roggenkleie
1 Tisch. l. Leinsamen
1 Tisch. l. Koriandersamen
1 Tisch. l. Zitronensaft
1 TL Zucker
1 TL. Salz
halber TL. Backpulver

Vorbereitung:

Zuerst gieße ich den Kefir und den Zitronensaft in eine große Schüssel. Dann gebe ich Backpulver, Zucker und Salz in dieselbe Schüssel. Gut mischen.

Dann füge ich Olivenöl und die restlichen Zutaten wie Koriandersamen, Leinsamen und Kleie hinzu. Anschließend das gesiebte Mehl vorsichtig in die Schüssel geben.

Anschließend nochmals verrühren, bis ein homogener Teig entsteht. Den vorbereiteten Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Sie können es auch in eine Form geben oder eine Pfanne nehmen.

Trotz der großen Auswahl an industriell hergestelltem Brot backen viele Menschen ihr Brot lieber zu Hause. Also wollte ich frisches selbstgebackenes Brot.-3

Trotz der großen Auswahl an industriell hergestelltem Brot backen viele Menschen ihr Brot lieber zu Hause. Also wollte ich frisches selbstgebackenes Brot.-4

Als nächstes schalten Sie den Ofen ein, heizen ihn auf 180 Grad vor, legen ein Backblech mit Brot hinein und backen es etwa 40 Minuten lang. Nach dem Backen die Form aus dem Ofen nehmen, einige Minuten warten und das Brot herausnehmen.

Trotz der großen Auswahl an industriell hergestelltem Brot backen viele Menschen ihr Brot lieber zu Hause. Also wollte ich frisches selbstgebackenes Brot.-5