Entdecken Sie das Rezept für Hühnchen mit Paprika, Kartoffeln, Zwiebeln und Oliven, ein sehr einfaches und köstliches Rezept.

Mit diesem einfachen, aber so leckeren Gericht werden Sie sich die Finger lecken. Bestehend aus Hähnchenbrust oder -koteletts, Paprika, Kartoffeln und Zwiebeln. Ein Gericht aus geschmortem Hühnchen und Gemüse, sehr einfach und schnell zuzubereiten. Zusammen mit Brot ergibt es ein komplett würziges Gericht voller Geschmack.

Mir gefiel dieses Gericht vor allem wegen seiner schönen Farben: rote und grüne Paprika, Kartoffeln, Zwiebeln und Oliven. Und um es zu einem rundum ausgewogenen Gericht zu machen, Hähnchenbrust.

Zutaten :

– 4 Hähnchenbrüste (oder Schnitzel)
– 1 grüne Paprika
– 2 rote Paprika
– 1 gelbe Paprika
– 12 kleine Kartoffeln (oder 4 große, in Stücke geschnittene Kartoffeln)
– 1 Hühnerbrühe
– 4 Knoblauchzehen
– 1 große Zwiebel (oder 2 mittelgroße). Zwiebeln)
– 1 Teelöffel Espelette-Pfeffer
– 2 Lorbeerblätter
– 1 Teelöffel Oregano
– 1 Teelöffel Paprika
– etwas Olivenöl
– Salz nach Geschmack
– 5 Beeren

Vorbereitung:

Waschen Sie Ihre Paprika und schneiden Sie sie in Streifen, nachdem Sie die Kerne und die weißen Wände entfernt haben. Zwiebeln in Scheiben schneiden, Knoblauchzehen zerdrücken.

Schäl die Kartoffeln. Wenn sie groß sind, schneiden Sie sie in Stücke.

Das Gericht :

In einer großen offenen Pfanne oder einer Auflaufform Ihre Hähnchenbrust in etwas Olivenöl schnell anbraten. Entfernen Sie sie und reservieren Sie sie.

Anstelle der Hähnchenbrüste in derselben Pfanne die Paprika und Zwiebeln anbraten.

Fügen Sie den Knoblauch hinzu und geben Sie das Huhn zurück. Die zerbröckelte Hühnerbrühe und 30 cl Wasser hinzufügen.

Salzen, Espelette-Pfeffer, Lorbeerblatt, Oregano und Paprika hinzufügen.

Nach dem Kochen etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Die Kartoffeln hinzufügen und 25 bis 30 Minuten kochen lassen.

Beim Servieren mit 5 Beeren auf dem Teller bestreuen.