Press ESC to close

Hochglänzende Böden ohne chemische Reinigungsmittel? Es ist machbar!

Hochglänzende Böden ohne chemische Reinigungsmittel? Es ist machbar!

Es wäre wunderbar, wenn man die Böden ohne chemische Reinigungsmittel makellos und glänzend machen könnte, kostenlos, mit absolutem Respekt für die Umwelt! Wir entfernen das Bedingte, weil die Möglichkeit real ist, nur ist sie nicht jedem bekannt. Und so stehen wir unschlüssig vor dem Waschmittelregal: Welches soll ich wählen? Die nach Lavendel duftende oder die selbstpolierende? Beides ist nicht die richtige Antwort! Lasst uns nach Hause gehen, lasst uns keine Zeit und kein Geld verschwenden. Versprechen werden nicht eingehalten. Wir machen uns etwas vor, dass wir ein phänomenales Produkt kaufen, aber wir werden enttäuscht werden.

Es ist besser, die Speisekammer zu öffnen, alles, was wir brauchen, ist schon zu Hause!

Möchten Sie wissen, wie man eine phänomenale Mischung zum Waschen von Oberflächen herstellt?

Anfangen!

Makellose Böden ohne chemische Reinigungsmittel? Es ist machbar!

Hochglänzende Böden ohne chemische Reinigungsmittel? Es ist machbar!

Chemische Reinigungsmittel sind oft zu aggressiv auf Böden, besonders wenn sie empfindlich sind. Wir geben unnötig Geld aus in der Hoffnung, makellose Oberflächen zu erhalten, aber wir beschädigen sie oft irreparabel.

In der Speisekammer haben wir jedoch alle Zutaten, die wir brauchen, um unser Zuhause zu polieren und gründlich zu desinfizieren, ohne es zu verschmutzen, ein Aspekt, der sicherlich nicht zu vernachlässigen ist, da der Planet verwöhnt und nicht durch den ständigen Einsatz von Chemikalien verschmutzt werden muss.

Besorgen Sie sich deshalb:

  • kaltes Wasser, 2 l;
  • Wasserstoffperoxid, 2 Esslöffel;
  • Backpulver, 1/2 EL;
  • Marseiller Seife, flockig oder flüssig, 1 EL

Wenn du ein Stück Marseiller Seife hast, reibe es, um etwa einen Esslöffel Flocken zu erhalten.

Beginnen Sie damit, den Boden mit Wasserstoffperoxid zu schrubben, um Schmutz auf der Oberfläche zu entfernen.

Füllen Sie an dieser Stelle einen Eimer mit warmem Wasser und fügen Sie die Marseille-Seife hinzu. Unter vorsichtigem Rühren schmelzen und dann einen Lappen hineintunken. Drücken Sie es zusammen und fahren Sie damit über die Fliesen. Trocknen lassen und eine zweite Runde drehen.

Entleeren Sie nun das Becken, spülen Sie es aus und füllen Sie es mit heißem Wasser. Nehmen Sie ein sauberes Tuch und weichen Sie es ein, wischen Sie es dann ein drittes Mal auf den Böden, um alle Spuren der Mischung zu entfernen, die zuvor zum gründlichen Waschen verwendet wurde.

Trocknen lassen. Je heißer das Wasser ist, desto eher verdunstet es und hinterlässt saubere und glänzende Oberflächen. Wenn Sie sie gleichzeitig parfümieren möchten, fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl Ihrer Wahl hinzu.

Mit minimalen Kosten haben Sie Ihr Zuhause desinfiziert und es zu einem sicheren Ort zum Leben gemacht.

Wenden Sie diese umweltfreundliche Methode mindestens zweimal pro Woche an und Sie müssen keine chemischen Reinigungsmittel mehr kaufen!