Im Zeitalter der Fertiggewürze und ihrer Mischungen findet man in fast jedem einfachen Gewürz häufig künstliche Zusätze. Ich kaufe oft granulierten Knoblauch und füge ihn verschiedenen Gerichten hinzu, um ihnen mehr Geschmack zu verleihen. Aber kürzlich habe ich mir die Inhaltsstoffe angesehen und war unangenehm überrascht; sie enthielten Mononatriumglutamat, das ich versuche zu vermeiden. So kam ich auf die Idee, mein eigenes granuliertes Knoblauchpulver herzustellen. Es hat ein sehr intensives Aroma, anders als das, das ich im Laden gekauft habe.

So stellen Sie Ihr eigenes körniges Pulver her.

Um schmackhaftes und aromatisches Knoblauchgranulat zuzubereiten, müssen Sie zunächst frischen, vorzugsweise jungen Knoblauch kaufen.

Aus drei Knoblauchzehen können Sie etwa 100-120 g zubereiten. Aus fünf Knoblauchzehen erhalten Sie mehr und für fünf Knoblauchzehen können Sie 1 Esslöffel Salz hinzufügen. Den Knoblauch in Zehen teilen und schälen. Alle Nelken halbieren. Schalten Sie den Ofen auf 130 Grad ein. Wenn der Ofen warm genug ist, legen Sie die Stücke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und backen Sie sie 50 Minuten lang. Behalten Sie den Knoblauch im Auge und wenn er zu schnell goldbraun wird, reduzieren Sie die Temperatur leicht. Die Backzeit kann variieren. Nach dem Backen sollte es eine schöne goldene Farbe haben.

Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie das Backblech heraus, lassen Sie es vollständig abkühlen und mahlen Sie es in einer Kaffeemühle oder einem Zerkleinerer zu einem feinen Pulver. Zusammen mit dem Salz in ein luftdichtes Glas geben. An einem trockenen Ort aufbewahren und für die Gesundheit verwenden.

Im Zeitalter der Fertiggewürze und ihrer Mischungen findet man in fast jedem einfachen Gewürz oft künstliche Zusätze.-3

Knoblauch kann in dieser Form problemlos frische Knoblauchzehen ersetzen. In mancher Hinsicht ist Knoblauchpulver sogar noch besser. Erstens können Sie es zu jeder Jahreszeit verwenden und das Gericht wird immer gut schmecken.

Darüber hinaus verschlechtert es sich nicht wie bei frischen und verblasst nicht. Und was am wichtigsten ist: Es ist nicht nötig, es zu schälen oder zu schneiden, so dass es keine Probleme mit starkem Geruch an Ihren Händen gibt, der sich nur schwer entfernen lässt. Granulierter Knoblauch ist genauso gesund wie frischer Knoblauch und behält die meisten wertvollen Inhaltsstoffe.