Die ständige Verwendung des Bügeleisens kann dazu führen, dass sich Schmutz und Kalk auf der Bügelsohle bilden, die Flecken auf den Kleidungsstücken hinterlassen und das Bügeln unwirksam machen können. Doch wie reinigt man die geschwärzte Bügelsohle des Bügeleisens? Nicht jeder weiß das, aber es gibt einen sehr nützlichen Trick. Hier ist, was es ist.

Eisen

Bügeln ist nicht das Angenehmste, was man zu Hause tun kann, vor allem für faulere Menschen, wenn das Bügeleisen weniger glatt wird und die Bügelsohle schwarz wird, wird alles noch tragischer.

Es kann vorkommen, dass unser Bügeleisen durch Schmutz und Kalk ruiniert wird, die Bügelsohle kann schwarz werden und nicht mehr reibungslos auf die zu bügelnde Kleidung gleiten. Daher ist eine Wartung notwendig, und hier erfahren Sie, wie Sie es reinigen können.

Bügeleisen reinigen: Hier sind die effektivsten hausgemachten Zutaten

Wenn das Bügeleisen kaputt geht, ist das eine Tragödie: Das Bügeln von Kleidung wird zur Qual und Sie müssen auf ein neues Gerät zurückgreifen. Aus diesem Grund ist die Erhaltung des Eisens wichtig, auch durch natürliche und hausgemachte Methoden, die helfen können.

Eisen

Nicht jeder weiß nämlich, dass es zu Hause zwei sehr einfache Zutaten gibt, die es auf magische Weise schaffen, das gesamte Schwarz von der Bügelsohle des Bügeleisens zu entfernen.

Das sind Zahnpasta und Backpulver: Aber wie schaffen sie es, das Bügeleisen zu reinigen?

Nehmen Sie zunächst unser Bügeleisen, drehen Sie es auf der Seite des Glätteisens und streuen Sie die Zahnpasta gleichmäßig darüber.

Wenn du fertig bist, streue ein wenig Backpulver mit Soda, um die Fleckenabdeckung gleichmäßig zu machen. Lassen Sie es nun mindestens 5-10 Minuten einwirken und entfernen Sie dann mit einem Papiertuch oder einem Tuch die Patina, die sich gebildet hat: Sie werden sehen, dass die schwarzen Flecken vollständig verschwunden sind.

Eisen

Anschließend mit einem feuchten Tuch abwischen und gründlich abtrocknen. Das Bügeleisen wird so gut wie neu. Aber es gibt auch andere natürliche Inhaltsstoffe, die für die Reinigung wirksam sind, mal sehen, welche.

Andere natürliche Inhaltsstoffe zur Reinigung Ihres Bügeleisens

Die Bügelsohle des Bügeleisens kann zusätzlich zu den bereits oben genannten auch mit anderen Inhaltsstoffen gereinigt werden.

Tatsächlich kann Eis sehr nützlich sein, um Ansammlungen von Schmutz oder Rost auf der Platte zu entfernen. Wenn das Bügeleisen perfekt kalt ist, stellen Sie es auf eine mit Eiswürfeln gefüllte Auflaufform und lassen Sie es zehn Minuten lang so stehen.

Der schmutzige Teil ist ausgehärtet und versuchen Sie, ihn mit einem Plastikgegenstand, einem Spatel oder einer Schiene abzuziehen. Waschen Sie dann die Grillplatte mit Backpulver und Essig und entfernen Sie die Rückstände.

Zum Entfernen von Kalkablagerungen und zum Reinigen des Bügeleisens eignen sich Salz und Essig zusammen hervorragend. Mischen Sie einen Teil Essig mit einem Teil Salz in einem Topf. Die Mischung erhitzen, bis der Essig kocht. Mit dieser Mischung müssen Sie die kalte Bügelsohle des Bügeleisens abdecken und mit einem Tuch oder mit Zeitungspapier ausbreiten.

Schrubben Sie gut, bis die Flecken und der Schmutz, die wir beseitigen möchten, vollständig verschwunden sind: Sie werden sehen, dass Ihr Bügeleisen so gut wie neu ist.