Kaufen Sie keine Reinigungsmittel mehr, sondern nur noch Salz und Backpulver. Wenn Sie das tun, sparen Sie auch eine Menge Geld.

Salz und Natron

Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, auf die vielen Reinigungsmittel zu verzichten und auf natürliche Methoden zu setzen. Ihr Zuhause zu reinigen, ohne viel Geld auszugeben und nur mit Produkten, die Sie in den meisten Fällen bereits zu Hause haben, ist kein Traum, aber es ist möglich und jetzt werden wir sehen, wie.

Die Reinigung mit Naturprodukten ist nicht nur eine kostengünstige, sondern auch eine umweltfreundliche und effektive Methode. Sie können auch verschiedene Zutaten wie Zitrone, Backpulver, weißen Essig, Zitronensäure und ätherische Öle des Duftes verwenden, den Sie parfümieren möchten.

Reinigung mit Naturprodukten möglich

Sie können jeden Raum im Haus reinigen, vom Badezimmer bis zur Küche, aber auch den Außenbereich. Wirklich jede Ecke des Hauses kann mit natürlichen Produkten gereinigt werden und heute werden wir sehen, was nützlich ist, um Salz mit Backpulver zusammen zu mischen. Das Ergebnis wird Sie überraschen. Hier sind alle Details.

Salz und Natron zusammen reinigen: Hier ist das Ergebnis

Wie wir bereits gesagt haben, eignen sich natürliche Produkte hervorragend für die Reinigung und insbesondere werden wir sehen, wie Salz und Backpulver zusammenwirken. Backpulver hat geruchshemmende Eigenschaften und wird daher häufig verwendet, um schlechte Gerüche zu absorbieren, kann aber auch mit Wasser verdünnt verwendet werden, um Möbel, Böden und Badezimmerarmaturen zu reinigen.

Salz hingegen ist ein möglicher Verbündeter der Haushaltsreinigung und eignet sich hervorragend zum Waschen von Böden. Tatsächlich neigt es dazu, jede Flüssigkeit zu absorbieren und neigt dazu, selbst die hartnäckigsten Flecken zu beseitigen. Salz kann auch zur Entfeuchtung, gegen Schimmel und Kalkablagerungen eingesetzt werden. Hier erfährst du, wie du sie zusammen verwenden kannst.

Reinigen Sie die Toilette mit Salz und Natron

Nehmen Sie einfach eine Schüssel mit warmem Wasser und gießen Sie 3 Esslöffel grobes Salz und 3 Esslöffel Backpulver hinein. Dann musst du gut mischen und alles auflösen lassen. An dieser Stelle müssen Sie diese Lösung, die Sie erhalten haben, in die Toilette gießen, indem Sie auf die inneren Ränder tropfen.

Der nächste Schritt besteht darin, die Toilette so zu verlassen und über Nacht zu warten. Am nächsten Morgen können Sie mit Hilfe der Toilettenbürste gut schrubben und weiter putzen und dann den Abfluss ziehen. Und jetzt haben Sie eine Toilette, die wirklich frei von schlechten Gerüchen, Kalk und anderen Flecken ist.

Die Kombination von Salz und Backpulver: Wie man es verwendet

Nicht nur zur Reinigung der Toilette, die Kombination aus Salz und Natron kann auch für andere Probleme und für andere Reinigungen verwendet werden. Zwei leicht zu findende Zutaten, die in jedem Haushalt zu finden sind und in der Küche und darüber hinaus unverzichtbar sind. Schauen wir uns eine andere Möglichkeit an, sie zusammen zu verwenden.

Salz und Natron

Zum Beispiel kann die Kombination aus Salz und Backpulver nützlich sein, um verstopfte Abflüsse aus der Küche, dem Badezimmer oder der Dusche zu reinigen und folglich schlechte Gerüche zu beseitigen. Nimm einfach einen Topf mit Wasser und zünde ihn an, um ihn zum Kochen zu bringen. Dann 100 g Salz und 150 g Backpulver hinzufügen. An dieser Stelle kannst du den Topf mit Wasser in den Abfluss schütten.