Alle Hausfrauen wissen, dass die Reinigung der Küche viel Zeit in Anspruch nimmt. Um alle Oberflächen gründlich zu waschen, müssen Sie Zeit und Geduld aufbringen. Am besten ist es aber, regelmäßig zu reinigen.

Um Fettflecken aus Küchenschränken zu entfernen, verwende ich Naturprodukte. Der Hauptvorteil besteht darin, dass sie harmlos und kostengünstig sind.

So werden Sie Fettplaque los

Denken Sie daran, die Schränke regelmäßig mit feuchten und trockenen Schwämmen abzuwischen, insbesondere nach der Zubereitung von Speisen. Dadurch sparen Sie Zeit. Verwenden Sie die Mischung auch einmal pro Woche zum Polieren von Möbeln, da dies den Kontaminationsprozess erheblich verlangsamt.

Soda und Pflanzenöl

Am besten reinigen Sie Ihr Headset mit Pflanzenöl und Backpulver. Diese Produkte sollten im Verhältnis 1:1 gemischt, auf die Oberfläche aufgetragen und 30 Minuten einwirken gelassen werden. Während dieser Zeit sammelt sich das Fett in Klumpen an. Dann müssen Sie einen weichen Schwamm mit Wasser befeuchten und das Fett abwischen. Alte Plaque muss zweimal gewaschen werden.

Dieses Produkt ist sehr vielseitig, da es jede Oberfläche reinigen kann. Pflanzenöl schützt auch Holzoberflächen perfekt, da es darauf einen Schutzfilm bildet.

Essig

Auch diese Mischung ist sehr wirksam und besticht durch ihr unglaubliches Aroma. Mit diesem Produkt können sowohl Kunststoff als auch Keramik gereinigt werden.

Sie müssen ½ Tasse Wodka und Apfelessig + ½ TL mischen. ätherisches Orangenöl + 2-3 Tropfen Eukalyptusöl. Das Produkt sollte vor Gebrauch abgeschüttelt werden. Tragen Sie die Mischung auf den Fettfleck auf und warten Sie 20 Minuten. Mit einem feuchten Tuch abspülen.

Backpulver

Viele Hausfrauen unterschätzen Backpulver, weil sie keine Ahnung haben, wofür sie es verwenden können. Es eignet sich nicht nur zum Backen, sondern auch zum Entfernen von Fettflecken.

Es ist notwendig, das Backpulver mit Wasser zu verdünnen, bis eine dicke Konsistenz entsteht, auf die kontaminierte Stelle aufzutragen, 25–30 Minuten einwirken zu lassen und mit einem feuchten Schwamm abzuwischen. Beginnen Sie in der Zwischenzeit, während das Produkt in Betrieb ist, mit der Reinigung von Herd und Backofen.

Waschseife

Waschseife wird für Arbeitsplatten und Möbel aus Naturstein verwendet. Darüber hinaus reinigt Waschseife auch Kunststoff- und Holzoberflächen perfekt. Die Seife muss gründlich aufgeschäumt und anschließend mit einem Schwamm angefeuchtet werden. Auf verschmutzte Stellen auftragen und 15 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit einem feuchten Tuch abwaschen.

Nach der Verwendung von Waschseife sollten Sie die Oberflächen mit einem sauberen Handtuch oder sogar einem Papiertuch trocken wischen, bei Holz ist es jedoch besser, Politur aufzutragen.

Zitronensäure

Verwenden Sie Zitronensäure mit Soda: 2 EL. l. Soda + 1 TL. Zitronensäure + Wasser (zu einer glatten Masse verrühren).

Alle Hausfrauen wissen, dass die Reinigung der Küche viel Zeit in Anspruch nimmt. Um alle Oberflächen gründlich zu waschen, müssen Sie Zeit und Geduld aufbringen. Aber es ist am besten, regelmäßig zu reinigen.-3

Tragen Sie die Mischung auf einen Schwamm auf, wischen Sie den Schmutz ab und wischen Sie ihn anschließend mit einem feuchten Tuch ab. Nach diesem Produkt sieht der Baum heller und frischer aus. Diese Produkte sollten alle 3 Wochen einmal verwendet werden.

Wie gehen Sie mit öligen Flecken um?