Viele Hausfrauen halten Essig für ein Allheilmittel, mit dem sich alles im Haus reinigen lässt. Doch die Praxis zeigt, dass selbst verdünnte Säure Holz, porösen Oberflächen, Möbeln und sogar Metall schaden kann. Heute habe ich eine Liste mit 7 Dingen zusammengestellt, die nicht mit Essig in Berührung kommen sollten.

Edelstahl

Wenn Sie Küchenmesser, Utensilien oder Geräte aus Edelstahl reinigen, verwenden Sie am besten keinen Essig. Edelstahl läuft bei Kontakt mit Säure schnell an und verliert sein ursprüngliches Aussehen.

Marmoroberflächen

Marmor wird oft als Wohndekoration verwendet. Wenn Sie jedoch Arbeitsplatten, Duschböden und -wände sowie Serviergegenstände mit Säure reinigen, entstehen mattweiße Flecken. Eine glatte Oberfläche verliert ihren Glanz.

Viele Hausfrauen halten Essig für ein Allheilmittel, mit dem sie sich alles im Haus reinigen lässt.-2

Elektronik

Sie können den Bildschirm Ihres Fernsehers, Computers oder Telefons nicht mit Essig abwischen. Andernfalls löst sich die Antireflexbeschichtung auf.

Naturholz

Wenn Sie Holz mit Essigsäure behandeln, ist dies ein direkter Weg zur Verfärbung. Alternativ eignet sich ein Reiniger ohne Säuren in der Zusammensetzung, oder Sie verdünnen Essig mit Wasser im Verhältnis 1:1.

Gummi

Essig kann die Gummiteile Ihrer Waschmaschine, Ihres Kühlschranks oder Ihrer Spülmaschine beschädigen. Die Säure reagiert mit dem Gummi und korrodiert ihn.

Viele Hausfrauen halten Essig für ein Allheilmittel, mit dem man alles im Haus reinigen kann.-3

Eisen

Bevor Sie Kohlenstoffablagerungen von der Bügelsohle Ihres Bügeleisens entfernen, lesen Sie die Bedienungsanleitung Ihres Bügeleisens, um sicherzustellen, dass der Essig keine dauerhaften Schäden an den Metallkomponenten verursacht. Manchmal wird das Produkt in das Wasserfach geschüttet, um das Innere des Bügeleisens zu reinigen; diese einfache Bewegung kann das Gerät zerstören.

Viele Hausfrauen halten Essig für ein Allheilmittel, mit dem man alles im Haus reinigen kann.-4

Polstermöbel

Säure kann die Polsterung von Polstermöbeln beschädigen. Nach der Behandlung mit unverdünntem Essig werden Stofffasern spröde und die Lebensdauer eines Sofas, Sessels oder Bettes verkürzt sich.

Vielen Dank für das „Gefällt mir“ und das Abonnement, sie sind sehr wichtig für die Entwicklung des Kanals ❤️