Frische und immer schöne Blumen: Hier ist das Geheimnis der Floristen, damit sie 30 Tage lang halten, ohne dass sie verwelken. Lassen Sie uns den Trick des Gärtners herausfinden.

Frische Blumen

Eines der Probleme beim Kauf frischer Blumen besteht darin, sie zu pflegen, ohne sie verdorren zu lassen. Um zu verhindern, dass frische Blumen verwelken, gibt es einige kleine Vorsichtsmaßnahmen und Tricks. Nicht jedem ist bewusst, dass es Geheimnisse gibt, die nur Floristen kennen und anwenden können, um zu verhindern, dass frische Blumen verderben.

Wie bleibt die Frische frisch gekaufter Blumen erhalten ? Es gibt einige gute Regeln, die Sie befolgen sollten, um die Lebensdauer der Blumen zu verlängern. Nur bei guter Pflege hält unser Blumenstrauß lange. Bei entsprechender Pflege durch die Gärtnerei oder den Floristen ist es möglich, dass der Strauß frischer Blumen nicht verdorrt. Mal sehen, wie wir die Frische der Blumen verlängern können.

Länger frische Blumen: Wie behält man sie?

Sobald wir frische Blumen kaufen, ist es notwendig, diese sofort in eine saubere Vase mit etwas frischem Wasser zu stellen, das den Stiel zur Hälfte benetzen muss. Der Stiel muss drei Zentimeter von der Unterseite entfernt quer abgeschnitten worden sein. Dies ermöglicht eine größere Wasseraufnahme. Wenn die Blüte nur eine Knospe hat, darf sie nur geschnitten werden, wenn die Knospe geöffnet ist. Wenn Sie die Blumen in die Vase stellen, ist es ratsam, das Grün nicht in Wasser zu tauchen. Es ist jedoch notwendig, die Blätter zu entfernen und zu verhindern, dass die Blütenstiele verfaulen.

Das Wasser in der Vase muss regelmäßig gewechselt werden, damit es nicht verfault. Der Rat ist, es alle 48 Stunden zu wechseln.

frische Blumen

Floristen empfehlen die Verwendung von lauwarmem Wasser, niemals zu kalt und niemals zu heiß. Um die richtige Ernährung von Schnittblumen zu gewährleisten, geben Sie einen Teelöffel Zucker ins Wasser. Floristen empfehlen, getrocknete Blätter und Blüten stets zu entfernen und die Stängel in einem Winkel von 45 Grad abzuschneiden, damit die Blüten mehr Wasser aufnehmen können.

Es ist ratsam, die Vase mit Schnittblumen in einer kühlen Umgebung und niemals in der Nähe von Wärmequellen aufzustellen, die die Blätter verdorren und ihren Verfall beschleunigen können. Floristen empfehlen, die Schnittblumenvase draußen, also auf dem Balkon, aufzustellen, damit sie von natürlicher Luft und Sonnenlicht profitiert.

frische Blumen

Frische Blumen: Wie bewahrt man sie mit natürlichen Heilmitteln auf?

Zu den natürlichen Heilmitteln , die zur guten Erhaltung frischer Schnittblumen beitragen, gehört die Einnahme einer halben Tablette Aspirin . Wichtig ist, dass Sie nur eine halbe Tablette im Wasser auflösen, da eine ganze Tablette zum Austrocknen des Stiels und des Grüns beitragen könnte. Um die Bakterienbelastung, die sich im Inneren der Vase bilden könnte, zu reduzieren, empfiehlt es sich, ohne zu viel zu übertreiben, zwei Tropfen Weinessig und etwas Zitronensaft hinzuzufügen.

Bei jedem Wasserwechsel in der Vase empfiehlt es sich, die Seiten der Vase mit einem mit etwas Bikarbonat und Zitrone angefeuchteten Schwamm zu reinigen. Dies trägt dazu bei, das Wachstum von Bakterien an den Gefäßwänden zu reduzieren. Ein gutes Konservierungsmittel zum Polieren der Blätter ist ein Konservierungsmittel auf der Basis von Zitronensaft und Zucker.

Garten mit frischen Blumen

Dank dieser einfachen Gärtnertricks können Sie die Blumen lange frisch und intakt halten, als wären sie gerade erst gekauft oder erhalten worden.