Sie können Flecken und hartnäckigen Schmutz nicht loswerden? Mit diesem Naturwaschmittel wird es zum Kinderspiel, wir verraten, wie man es zu Hause zubereitet.

Natürliches Reinigungsmittel zur Entfernung von Flecken

DIE HEUTE MEISTGELESENEN ARTIKEL SIND:

  • Reinigung der Mokkakanne: Mit diesen natürlichen Heilmitteln geht das
  • Klimaanlage, wie Sie sparen können: Vermeiden Sie Blutungen auf Ihrer Rechnung
  • Dehydrierungsgefahr: Auf welche Anzeichen sollte man achten?

Wie oft mussten Sie Ihre Kleidung noch einmal waschen, weil die hartnäckigsten Flecken nicht ganz verschwunden waren? Gegen hartnäckigen Schmutz gibt es viele nützliche und wirksame Produkte auf dem Markt, aber wenn du ein DIY- und Naturproduktliebhaber bist, kannst du verrückte Naturwaschmittel selber machen.

Mit einfachen und natürlichen Mitteln können Sie wirklich wirksame Produkte erhalten, die Sie sehr überraschen werden. Wenn Sie sie zu Hause mit Ihren eigenen Händen herstellen, sparen Sie Geld, und da sie natürlich sind, schaden sie weder Ihrer Gesundheit noch der Umwelt.

Was wir heute vorschlagen, ist ein natürliches Waschmittel, das sich perfekt eignet, um sich von hartnäckigen Flecken und hartnäckigem Schmutz zu verabschieden, das sich nicht nur zum Waschen von Wäsche, sondern auch für die Hausarbeit eignet. Sind Sie neugierig, was es ist? Dann lesen Sie die folgenden Absätze, um herauszufinden, wie Sie es ganz einfach zubereiten können.

Hier erfährst du, wie du ein natürliches Waschmittel herstellst, das super effektiv gegen Flecken und hartnäckigen Schmutz ist

Natürliches Reinigungsmittel gegen Flecken

Um Schmutz und hartnäckige Flecken loszuwerden, verwenden wir Backpulver und Essig, zwei natürliche Inhaltsstoffe, die zusammen ein wahrhaft wundersames Waschmittel zum Leben erwecken.

Die Zubereitung ist ganz einfach: Gießen Sie einfach 30 ml weißen Essig, einen Esslöffel Backpulver und einen Esslöffel kochendes Wasser in eine Sprühflasche. Schütteln Sie die Flasche gut und sprühen Sie die Lösung sofort auf die zu behandelnden Stellen, wie z.B. das Sofa, Flecken auf Kleidung, Bettwäsche und vieles mehr.

Nachdem Sie das Produkt auf den zu entfernenden Fleck gesprüht haben, schrubben Sie gut mit einer Bürste, im Handumdrehen werden Sie sehen, dass der Schmutz verschwunden ist. Wenn der Schmutz hartnäckiger ist, lassen Sie das Produkt eine Weile einwirken, bevor Sie mit der Bürste schrubben, das Ergebnis wird Sie begeistern.

Wenn die Flecken frisch sind, können Sie sie sofort entfernen, indem Sie eine Mischung aus zwei Esslöffeln Backpulver, 4 Esslöffeln Essig und einem Liter Wasser herstellen. Gießen Sie die Lösung über den Fleck und lassen Sie sie eine halbe Stunde einwirken. Nach dieser Zeit reiben Sie gut mit einem Schwamm ab und Sie werden sehen, dass der Schmutz auf magische Weise verschwunden ist.

Auf der anderen Seite müssen Sie ein konzentrierteres Produkt zubereiten, wenn der zu entfernende Schmutz viel hartnäckiger ist. Mischen Sie in diesem Fall 80 ml Essig, einen Esslöffel Backpulver und 500 ml Wasser. Sie können dann die Lösung auf den Fleck sprühen und mit der Entfernung fortfahren, oder Sie können das Produkt auftragen und mindestens zwanzig Minuten einwirken lassen, um eine bessere Wirksamkeit zu erzielen. Nach der Ruhezeit reiben Sie den Fleck mit einer steifen Bürste ab, um den Schmutz perfekt zu entfernen.