Erdbeerkuchen, sehr einfaches Rezept. Möchten Sie einen appetitlichen und festlichen Kuchen zubereiten? Wenn es eine Frucht gibt, über die sich alle Feinschmecker einig sind, dann ist es die Erdbeere, also machen Sie das Beste daraus!

Dank dieser herrlichen Erdbeertorte aus weichem Biskuitteig und Frischkäsebelag werden Sie um die Köstlichkeiten des Gebäcks nichts zu beneiden haben und für Ihre Gäste wie eine echte Creme aussehen. Also, sollen wir anfangen?

Für dieses Rezept benötigen Sie folgende Zutaten:

Zutaten :

Für eine 24-cm-Form

– 190 g Mehl Typ 45
– 300 g Erdbeeren
– 1 großes ganzes Ei
– 90 g weiche Butter
– 1 TL Vanilleextrakt
– 125 ml Milch
– 1 gehäufter TL Backpulver
– 160 g Puderzucker + 2 EL
– 1 Prise Salz

Vorbereitung:

Den Backofen auf 180°C vorheizen

Waschen Sie die Erdbeeren und trocknen Sie sie anschließend vorsichtig ab. Schneiden Sie sie in zwei Teile.

In einer großen Schüssel die weiche Butter mit dem Zucker etwa 3 Minuten lang glatt und cremig schlagen.

Ei und Vanille dazugeben, noch einmal verrühren, dann die Milch hinzufügen und weiter verrühren. Fügen Sie das Salz und zum Schluss das Mehl + Hefe hinzu. Weiter mischen.

Gießen Sie die Mischung in eine gebutterte Form und glätten Sie die Oberfläche.

Die geschnittenen Erdbeeren gleichmäßig verteilen und mit 2 EL Puderzucker bestreuen.

10 Minuten backen, dann die Ofentemperatur auf 160 °C senken und 35 bis 40 Minuten weitergaren (+ oder – je nach Ofen).

In der Form abkühlen lassen und dann servieren!