Hier ist das Rezept für einen ultraweichen Marmorkuchen, der Ihren süßen Gaumen verwöhnt. Eine weiche Murmel, ideal für Kinder, als Snack, aber auch zu jeder Tageszeit verzehrbar!

Dieser Kuchen ist einfach perfekt, er hält sich mehrere Tage und bleibt dabei weich. Der Traum !

Für das Rezept benötigen Sie also:

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Zubereitung: 20 Min.
Kochen: 30 Min

Für dieses Rezept benötigen Sie folgende Zutaten:

Zutaten für 6 Personen

– 125 g dunkle Schokolade
– 125 g Mehl
– ​​125 g Butter
– 125 g Zucker
– 5 Eier
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 1 Päckchen Hefe

Vorbereitung:

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb von 4 Eiern. Das Eigelb mit dem Zucker schlagen, bis die Masse weiß wird. (Sie können statt 125 g auch 80 oder 100 g Zucker hinzufügen, wenn Sie weniger süße Zubereitungen mögen.)

Fügen Sie das ganze Ei zur Mischung hinzu, vermischen Sie es gut und fügen Sie dann die geschmolzene Butter und das gesiebte Mehl/einen Beutel Hefe hinzu.

Den Teig in zwei Behälter aufteilen: In einen Behälter den Vanillezucker geben. Im anderen Fall die geschmolzene Schokolade im Wasserbad hinzufügen.

Schlagen Sie das Eiweiß auf und geben Sie es dann zu gleichen Teilen in die beiden Zubereitungen ein. Dabei muss vorsichtig vorgegangen werden, ohne das Eiweiß zu zerbrechen, damit die Zubereitung eine schaumige Konsistenz behält.

Eine Kuchenform mit Butter bestreichen. Nacheinander eine Schicht Weißteig, eine Schicht Schokoladenteig, eine Schicht Weißteig, eine Schicht Schokoladenteig usw. einfüllen. (Es spielt keine Rolle, ob die Schichten nicht perfekt sind und ob sich die beiden Zubereitungen vermischen.)

Beenden :

Etwa 35 Minuten backen (mehr oder weniger, je nach Ofen und Größe der verwendeten Form!). Um den Garvorgang zu überprüfen, führen Sie die Spitze eines Messers ein und nehmen Sie den Kuchen heraus, sobald er sauber herauskommt (Sie müssen den Garvorgang sorgfältig überwachen, um zu verhindern, dass der Kuchen austrocknet). Abkühlen lassen, genießen!