Selbst gekaufte Erde ist keine Garantie dafür, dass darin nie Schimmel entsteht. Hersteller können Torf schlecht trocknen und das reicht aus, um einen Tag lang einen weißen Belag in einem Blumentopf zu sehen. Heute erzähle ich Ihnen von einer einfachen Methode, die Ihnen hilft, Schimmelpilze ein für alle Mal loszuwerden.

Woher kommt Schimmel im Boden und wie kann man ihn von Kalk unterscheiden?

Der Hauptgrund ist Überwässerung. Der „Sumpf“ am Boden eines Blumentopfes ist ein idealer Ort für aktives Schimmelwachstum. Auch wenn nicht das gesamte Wasser aufgesogen wurde, sollte überschüssige Flüssigkeit durch die Ablauflöcher in die Pfanne fließen.

Der Pilz erscheint als weißer Belag. Aber manchmal wird dieser Belag mit Kalk verwechselt. Wenn hartes Wasser verdunstet, bleiben tatsächlich helle, matte Flecken auf den Blättern zurück. Der Unterschied besteht darin, dass sich Kalk hart anfühlt, während Schimmel elastisch und weich ist und einen stechenden Geruch hat.

Was tun, wenn sich im Topf Schimmel bildet?

Zunächst müssen Sie schnell handeln. Schimmel kann innerhalb weniger Tage die gesamte Erde in einem Topf befallen. Durch den Pilz bildet sich an der Oberfläche eine dichte Kruste, die den normalen Luftaustausch verhindert; das Wurzelsystem nimmt keine Nährstoffe auf und wird geschwächt.

Zuerst müssen Sie also die äußere Erdschicht entfernen. Als nächstes ein Backblech mit Backpapier auslegen und die restliche Erde ausschütten.

Selbst gekaufte Erde ist keine Garantie dafür, dass darin nie Schimmel entsteht.-3

Schalte den Ofen ein. Bei einer Temperatur von 70–90 °C sterben innerhalb einer halben Stunde alle Schimmelpilzsporen ab. Sie sollten den Ofen nicht auf 100 °C oder höher erhitzen, denn es ist wichtig, dass der Pilz abgetötet wird und ein Großteil der nützlichen Mikroflora überlebt.

Auch der Blumentopf sollte sterilisiert werden. Waschen Sie zuerst mit einem chlorhaltigen Produkt und gießen Sie dann kochendes Wasser über den Kunststoff. Der Keramiktopf kann im Backofen aufbewahrt werden; er hält hohen Temperaturen perfekt stand.

Dieser einfache Life-Hack hilft dabei, schädliche Pilze loszuwerden und Ihren Pflanzen wieder ein schönes, gesundes Aussehen zu verleihen 🌺