Ein Haartrockner ist nicht nur ein unverzichtbarer Helfer bei der Haarpflege. Die warme und kalte Luft, die wir mit ihrer Hilfe erhalten können, kann viele alltägliche Probleme lösen. Alles was du brauchst ist ein bisschen Vorstellungskraft!

Express-Trocknung

Beginnen wir mit der offensichtlichsten Methode. Ein Haartrockner trocknet nasse Kleidung in wenigen Minuten. Um ein Ausdünnen der Stofffasern zu vermeiden, halten Sie das Gerät in einem Abstand von 20–30 cm zu Gegenständen.

Fön statt Staubsauger

Ein Haartrockner hilft dabei, Staub aus den am schwersten zugänglichen Stellen zu entfernen, z. B. von einem Kühler oder einer Systemeinheit, und er „reinigt“ problemlos die Tastatur. Auch ein Kronleuchter mit vielen Dekoelementen und einem Lüftungsgitter ist nach dem Föhnen wieder wie neu.

Entfernen eines Aufklebers

Es reicht aus, das Etikett aufzuwärmen (15–30 Sekunden) und es löst sich schnell von der Glas- oder Kunststoffoberfläche. Den restlichen aufgeweichten Kleber entfernen wir mit Watte und Nagellackentferner.

Wenn der Badezimmerspiegel beschlägt

Wischen Sie das Glas niemals mit der Hand oder einem feuchten Handtuch ab – es hinterlässt unschöne Flecken. Richten Sie einen warmen Luftstrom auf die Spiegeloberfläche und das Problem ist gelöst! Um weiteres Beschlagen zu verhindern, kann das Glas mit Rasierschaum behandelt und mit einem trockenen Tuch poliert werden.

Entfernen Sie Wachs von allen Oberflächen

Warme Luft erweicht ausgehärtetes Wachs perfekt. Wir richten den Strahl auf den Fleck und wenn das Wachs elastisch wird, muss es vorsichtig und schnell entfernt werden.

Ein Haartrockner ist nur ein unverzichtbarer Helfer bei der Haarpflege. Die warme und kalte Luft, die wir mit ihrer Hilfe erhalten können, kann viele alltägliche Probleme lösen.-3

Wenn das Auto eingefroren ist

Ein eingefrorenes Schloss an einer Autotür ist eine unangenehme Situation. Ein Fön erspart Ihnen – ein warmer Luftstrom schmilzt das Eis und Sie können die Tür ganz einfach öffnen. Wenn Sie keinen batteriebetriebenen Trockner haben, benötigen Sie ein passendes Verlängerungskabel.

Einfrieren von Rohren im Winter

Viele Bewohner von Privathäusern leiden unter eingefrorenen Rohren. Darin bildet sich ein Eispfropfen und es fließt kein Wasser in den Wasserhahn. Suchen Sie den „Problembereich“ und schmelzen Sie das Eis mit der warmen Luft eines Haartrockners. Isolieren Sie die Rohre gut.