Eierschalen: In heißem Wasser einweichen und dann so verwenden. sie sind sehr wertvoll

Wenn Sie tagsüber  viele  Eier verzehren, ist es wirklich schade , die Schalen zu verschwenden  und sie in den Müll zu werfen.

Dadurch verpassen Sie eine gute Gelegenheit zum Recycling, schonen die Umwelt und sparen etwas Geld.

Um sie wiederzuverwenden, sollten Sie sie in heißes Wasser tauchen   .

Aber zuerst gehen wir der Reihe nach vor!

Eierschalen in Wasser einweichen Eierschalen 1

Welches Gericht Sie auch immer mit Eiern zubereiten, Sie können  die Schalen leicht zurückgewinnen  , um Ihre Pflanzen zu pflegen  .

Tatsächlich kann Eierschale nach einigen Hinweisen als  natürlicher Dünger  für Pflanzen verwendet werden.

Genau aus diesem Grund können Sie sich dafür entscheiden, die Schalen zurückzugewinnen, indem Sie  sie einfach fein mahlen und dann in die Erde Ihrer Pflanzen  geben   . Sie können die gemahlenen Schalen rund um die Pflanzenwurzeln auch als  Mulch verwenden  . Denn die Schalen gelten aufgrund ihres  hohen Kalziumgehalts als essentiell für das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen und Wurzeln  .

Tatsächlich enthalten Eierschalen  93 % Kalzium und 1 % Stickstoff  , die für einen gesunden Boden lebenswichtig sind.

Darüber hinaus gelingt es ihnen, das richtige  pH-Gleichgewicht im Boden aufrechtzuerhalten  .

Vor dem Mahlen und damit vor der Verwendung  müssen Sie sie jedoch zunächst gründlich reinigen und sterilisieren ,  damit sich keine Pilze oder Bakterien bilden.

Natürlich sollten Sie nicht zu große Mengen in den Boden geben, da dies zu Schäden führen könnte.

Nach dieser Einführung sind Sie bereit, den Trick zu entdecken, der Eierschalen noch wertvoller macht.

Eierschalen in Wasser einweichen, gemahlene Eierschalen

Eierschalen: In heißem Wasser einweichen und so verwenden.

Bevor Sie Eierschalen verwenden,   müssen Sie  diese unbedingt waschen und mindestens 24 Stunden trocknen lassen  . Nach einem Tag können sie  zerkleinert werden  , sodass viele Stücke entstehen, die man im Garten, in Blumenbeeten und in Vasen einsetzen kann.

Auf diese Weise können die Pflanzen dank des hohen Kalziumanteils in den Schalen viel Energie aufnehmen. Auch wenn Sie normalerweise zu Hause Kompost herstellen, können Sie die gemahlenen Schalen problemlos hinzufügen.

Es ist jedoch gut zu bedenken, dass es auch andere Methoden gibt, die verwendet werden können. Eine Methode, die narrensicher ist, ist die, bei der  Wasser verwendet werden muss  , damit die Pflanze stärker und gesünder wächst.

Um dies zu erreichen, wenden viele Gärtner einen Trick an, der den meisten Menschen unbekannt ist und den jetzt auch Sie kennen.

Sie müssen lediglich  eine Eierschale kochen  . Anschließend können Sie  das gewonnene Wasser zum Gießen der Pflanzen verwenden  . Natürlich können Sie sowohl Zier- als auch Gewürz- und Heilpflanzen gießen.

Später ist es auch in diesem Fall möglich,  die Schalen wiederzugewinnen, zu zerkleinern  und dann dem Boden hinzuzufügen.

Einfach richtig? Denken Sie daran, dass das Kochen von Eierschalen auch alle  Pilze und/oder Bakterien  auf der Schale abtötet. So können Sie den Pflanzen auf die sicherste Art und Weise helfen.

Das Kochen der Schalen in Wasser bedeutet auch, dass sich die  darin enthaltenen Mineralsalze und das enthaltene Kalzium auflösen  , sodass sie den Pflanzen hinzugefügt werden können, ohne einen Tropfen zu verschwenden.

Nachdem Sie nun herausgefunden haben, wie wertvoll Eierschalen sein können, müssen Sie Ihre Pflanzen nur noch bestmöglich pflegen.

Sie werden sehen, dass Sie sie nicht noch einmal in den Müll werfen werden.