Lufterfrischer zum Selbermachen: 5 Düfte für Ihr Zuhause kreieren

Um ein Zuhause einladend zu gestalten, ist der Duft unerlässlich. Oft ist es nicht möglich, in den Regalen eines Supermarktes den richtigen Duft für uns und für unser Zuhause zu finden.

Um dieses Problem zu umgehen und den Duft unserer Träume zu erhalten, können Sie ihn auf natürliche Weise mit Ihren eigenen Händen herstellen.

Dadurch wird auch verhindert, dass Sie Produkte verwenden, die voller Chemikalien sind.

Um einen köstlichen und völlig natürlichen Duft zu kreieren, können Sie diese Seite lesen und sich von diesen alternativen Heilmitteln inspirieren lassen.

Es wird wirklich der Wendepunkt sein!

Lufterfrischer zum Selbermachen: Stellen Sie 5 Parfüms mit Ihren eigenen Händen her. Ihr Zuhause wird großartig riechen.

Es ist wichtig, Ihrem Zuhause den richtigen Duft zu verleihen, um es gemütlich zu machen. Wenn Sie dies auf natürliche Weise tun, ist dies so, als würden Sie sowohl der Wohnung als auch denen, die dort leben, eine zusätzliche Kuscheleinheit geben.

Im Folgenden finden Sie einige nützliche Ideen, wie Sie Industrieprodukte durch natürliche und hausgemachte ersetzen können.

Um die Räume zu desodorieren, können Sie Kräuter wie Thymian oder Rosmarin verwenden, oder Sie können Obst verwenden. Tatsächlich hält der Duft durch die Verwendung von Zitrusfrüchten noch länger an, und die besten für diesen Zweck sind Zitronen.

Du kannst auch Gewürze wie Nelken oder Zimt verwenden. Sie können auch Extrakte wie VanilleMinze und Mandeln verwenden.

Mit diesen “Zutaten” lassen sich perfekte Kombinationen kreieren. Du kannst zum Beispiel Orange, Zimt und Nelken kombinieren. Du kannst auchThymian, VanilleMinzblätter und Zitrone kombinieren. Mit Zitrone kannst du Rosmarin und Vanille kombinieren. Sie können auch IngwerMandelextrakt und Orange kombinieren und zum Schluss können Sie einen wunderbaren Duft kreieren, indem Sie MuskatnussLorbeerblatt und Kiefer kombinieren.

Wie ist das möglich? Hier ist, was Sie tun müssen!

Zuerst musst du die zu verwendenden Zutaten in einen Topf geben und dann aufkochen. Während des Kochens wird Wasser hinzugefügt, wenn es zu verdunsten beginnt. Auf diese Weise wird das Haus in einen angenehmen Duft getaucht.

Eine andere Methode besteht darin, eine Fonduepfanne herauszuholen, um den Aufguss immer heiß zu halten und gleichzeitig nie den Siedepunkt erreichen zu lassen. Auf diese Weise wird es viel länger duften.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der gewählte Duft auch 2 oder 3 Mal verwendet werden kann, Sie müssen ihn nur in einem Glasgefäß im Kühlschrank aufbewahren.

Viel Erfolg bei Ihrer Arbeit.