Kaffeesatz und Eierschalen müssen nie wieder weggeworfen, sondern direkt in den Mixer gesteckt werden: sofort probiert.

Eierschalen und Kaffee im Mixer

Eier und Kaffee, zwei Zutaten, die reich an Eigenschaften und Vorteilen sind, die oft in einem gesunden und nahrhaften Frühstück zu finden sind. Der Kaffeesatz und die Eierschalen werden dann in den Abfalleimer geworfen, ohne an die tausend alternativen Verwendungen zu denken. Tatsächlich wissen nur wenige, dass sie nicht weggeworfen , sondern auf vielfältige Weise wiederverwendet werden sollten: Sie können sie beispielsweise in den Mixer geben und etwas Einzigartiges mit einem bestimmten Zweck kreieren.

Welche Eigenschaften haben Eierschalen und Kaffeesatz?

Oft und gerne als Müll betrachtet, können diese beiden Zutaten in Wirklichkeit ein langes Leben und tausend verschiedene Verwendungen haben. Die Eigenschaften und Vorteile sind vielfältig, weshalb die Experten eine schnelle und kostengünstige Methode aufzeigen wollten, alles zu verwenden, ohne es wegzuwerfen.

In einer Welt, in der die Lebensmittelverschwendung die zulässige Grenze überschreitet, können Schalen – Muscheln und Kaffeesatz – ein zweites Leben mit unterschiedlichen Verwendungen und Verwendungsmethoden führen.

Insbesondere enthält jede Eierschale eine sehr hohe Konzentration an Calciumcarbonat. Es macht etwa 10 % seines Gewichts aus und erreicht bis zu 800 mg Kalzium sowie andere Mineralsalze.

Die Schale fühlt sich porös an, ideal, um Sauerstoff eindringen und Kohlendioxid entweichen zu lassen und Feuchtigkeit entgegenzuwirken. Unter seinen Eigenschaften wird auch eine hervorragende Menge an Zink – Eisen – Chrom und Phosphor bestätigt.

Eierschalen

Dann gibt es noch den Kaffeesatz mit einer sehr hohen Konzentration an Kupfer – Phosphor – Stickstoff – Magnesium und Kalium. Experten nennen es das „schwarze Gold“, weil es in Bereichen wie Wellness, Garten oder Haushalt tausendfach eingesetzt werden kann. Es wird auch empfohlen, weil es reich an natürlichen Antioxidantien ist.

Eierschalen und Kaffeereste im Mixer: die Expertenmethode

Eierschalen und gebrauchter Kaffeesatz sollten niemals weggeworfen werden, da sie zusammen einen optimalen Nährstoff für Pflanzen bilden können.

Kaffeesatz

Wer Pflanzen im Haus oder im Garten liebt, ob mit oder ohne grünen Daumen , weiß um die Bedeutung einer gesunden, täglichen Ernährung. Wenn die Temperaturen steigen, können die Pflanzen Opfer von Parasiten- und Schneckenbefall werden sowie unter Nahrungsmangel leiden.

Branchenexperten haben eine völlig natürliche Substanz identifiziert, die als Dünger und Nahrung wirkt.

Die Zutaten sind wie folgt:

  • 4 Esslöffel Kaffeesatz
  • 12 Eierschalen
  • Ein Mixer

Nehmen Sie alle Zutaten und geben Sie sie in den Mixer, fügen Sie einen halben Liter Wasser hinzu. Fahren Sie fort, bis Sie eine glatte Creme erhalten (geben Sie nach und nach Wasser hinzu, wenn sie zu dick ist).

Dünger für Pflanzen

Die erhaltene Mischung soll einmal im Monat direkt auf die Erde gegossen werden , um dem Parasitenbefall entgegenzuwirken und der Pflanze alles zu geben, was sie braucht. Einerseits ist der Geruch von Kaffee so stark, dass er von Schnecken und verschiedenen Parasiten gehasst wird, während die Eierschalen tief eindringen, um Mineralsalze und Feuchtigkeit zu spenden.