Riecht Ihre Toilette stark nach Urin oder noch schlimmer? Sie wissen nicht, was Sie tun sollen, damit dieser Raum Ihres Interieurs gut riecht? Hier ist eine Lösung, die Ihren Tag retten wird! Es müssen keine teuren und schädlichen Reinigungsmittel verwendet werden.

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie jeden Tag eine Toilette haben, die immer gut riecht. Schluss mit stinkenden Toiletten, die einem den Magen umdrehen! Mit diesem Tipp, den Laura Bernardelli, Haushälterin in einem Hotel in Menton, mit uns teilt, stört Sie der Gedanke, auf die Toilette zu gehen, nicht mehr.

Welches Parfüm in die Toilette geben, um einen guten Geruch zu verbreiten?

Toiletten geben einen unerträglichen Geruch ab

Möchten Sie, dass Ihre Toilette  gut riecht? Seien wir ehrlich, es ist nicht angenehm, eine Toilette zu betreten, die schlechte Gerüche abgibt! Wenn sich Ihre Toiletten in Ihrem Badezimmer befinden, kann sich dieser unangenehme Geruch außerdem im ganzen Raum ausbreiten. In diesem Fall müssen Sie nicht Ihr ganzes Geld für überteuerte Lufterfrischer ausgeben, um diesen Raum Ihres Hauses zu duften! Dank dieses Tricks werden Ihre Toiletten sauber und gut riechen! Lesen Sie auch:Der ultimative Trick, um Kratzer von Holzböden mit einem Produkt zu entfernen, das Sie in der Küche haben

Der Trick bei der Herstellung dieses Toiletten-Desodorierers, damit Ihre Toilette gut riecht

Reinigen Sie Toiletten, damit sie gut riechen

Zum Glück haben wir diesen Trick für Sie, mit dem Sie schlechte Gerüche aus Ihrer Toilette loswerden können . Außerdem kannst du sie damit gründlich reinigen! Es könnte nicht einfacher sein. Der Trick besteht darin, Zitrone und  weißen Essig in eine Sprühflasche zu gießen, indem Sie diesen Schritten folgen:
  1. Gießen Sie eine halbe Tasse weißen Essig und Zitronensaft in Ihre Sprühflasche.
  2. Mischen Sie die beiden Zutaten, um eine homogene Lösung zu erhalten.
  3. Sprühen Sie diese Lösung dann in die Toilettenschüssel.
  4. Lassen Sie es eine Viertelstunde einwirken, spülen Sie dann die Toilette und bürsten Sie die Wände Ihrer Toilettenschüssel.
  5. Und los geht’s! Dank dieses hausgemachten Desodorierungsmittels aus Zitrone und weißem Essig geben Ihre Toiletten keine schlechten Gerüche mehr ab.
Die Zitrone verströmt einen angenehmen Duft und der weiße Essig nimmt unangenehme Gerüche auf. Darüber hinaus beseitigt letztere den in Ihren Toiletten verkrusteten Kalkstein, indem er eine gründliche Reinigung durchführt.

Warum ein Streichholz in der Toilette anzünden?

Verwenden Sie ein Streichholz

Toiletten, die   immer gut riechen, ist das Ihr Traum? Seien Sie beruhigt, liebe Leser, wir helfen Ihnen dabei, dies dank eines unfehlbaren Tipps zu erreichen. Wenn Sie unangenehmen Gerüchen ein Ende setzen möchten, müssen Sie kein Potpourri oder eine Duftkerze in Ihre Toilette stellen, sondern ein Streichholz anzünden! Es ist ganz einfach, schalten Sie es in Ihrem Badezimmer ein und sofort wieder aus! Der Schwefel absorbiert alle schlechten Gerüche und der Trick dieser Großmutter hilft Ihnen, eine Toilette zu haben, die immer gut riecht.

Wie wird man den Geruch von Urin in der Toilette los?

Ein Ratschlag, wenn Sie möchten, dass dieser Geruch aus Ihren Toiletten verschwindet, befolgen Sie diese wenigen Tipps auf Basis natürlicher Produkte. Sie brauchen keine mit giftigen Substanzen beladenen Lufterfrischer mehr!

Der Trick, die Toilette dank Natron immer gut riechen zu lassen

Sie können schlechte Gerüche aus Ihrer Toilette mit Backpulver beseitigen. Dieses weiße Pulver, das für seine Absorptionskraft bekannt ist, wird Sie angenehm überraschen! Sie können es mit Zitronensaft zu einer Paste kombinieren.
  1. Mischen Sie einen Esslöffel Natron mit Zitronensaft, um eine Paste zu bilden.
  2. Tragen Sie es dann auf den Sitz und die Schüssel Ihrer Toilette auf.
  3. Lassen Sie es einige Minuten einwirken.
  4. Spülen Sie, indem Sie die Toilette spülen, und Sie werden sehen, dass schlechte Gerüche dank des berühmten Backpulvers nur eine schlechte Erinnerung sein werden!

Der Trick, um Ihre Toilette sauber riechen zu lassen, indem Sie die Toilette schnell spülen

Wenn Sie Ihr Geschäft verrichten, müssen Sie sofort danach die Toilettenspülung ausführen! Dadurch wird verhindert, dass Ihre Toilette schlechte Gerüche im ganzen Raum verbreitet. Für mehr Effizienz kannst du auch ein paar Tropfen ätherische Öle auf die Toilettenpapierrolle geben. Ihre Toilette wird immer gut riechen!

Verwenden Sie Natronkristalle, um eine Toilette zu haben, die gut riecht

Gießen Sie Sodakristalle und kochendes Wasser auf den Boden Ihrer Toilettenschüssel. Das reinigt sie gründlich und vermeidet schlechte Gerüche. Führen Sie diese Geste regelmäßig zur Pflege Ihrer Toiletten durch und Sie werden nie wieder einen schlechten Geruch in den Toiletten riechen! Lesen Sie auch: Der Wundertrick zum Reinigen des Backofenglases: Es wird sauber wie am ersten Tag

Warum nachts Salz in die Toilette werfen?

Hier ist der Trick, der Ihr Leben verändern wird! Wussten Sie, dass Salz schlechte Gerüche absorbieren kann? Nun, indem Sie abends vor dem Schlafengehen Salz in Ihre Toilette schütten . Dieser einfache und effektive Trick besteht darin, ein Glas Salz oder einen Esslöffel Salz in Ihre Toilettenschüssel zu gießen und über Nacht einwirken zu lassen. Das Salz absorbiert Feuchtigkeit und schlechte Gerüche und desinfiziert Ihre Toiletten. Los geht’s, jetzt wissen Sie, was zu tun ist, damit Ihre Toilette immer gut riecht! Letzter Rat: Denken Sie daran, Ihre Toiletten regelmäßig zu warten. Lesen Sie auch:5 Dinge, die Sie niemals mit Natron reinigen sollten