Wussten Sie, dass Sie nur die Umschlagtechnik anwenden müssen, um Ihren Küchenherd zu entfetten und auf Hochglanz zu bringen? Das Fett verschwindet und damit auch das Fett.

Beutel im Ofen

Wenn es an der Zeit ist, die Küche zu reinigen, ist es wichtig, auch das Kochfeld zu reinigen, einschließlich der Grills und Herde, insbesondere wenn sie voller Fett und Fett sind. Essensreste verschonen auch den Herd nicht und wenn wir sie nicht sorgfältig waschen, finden wir sie verkrustet und geschwärzt vor, so dass die Küche alt und schmutzig aussieht. Ein gut gereinigtes Kochfeld mit glänzenden Grills und Herden ist eine ganz andere Sache!

Aber was macht man, wenn man sich nach ein paar Tagen zufällig um den Herd kümmert, vielleicht aus Zeitmangel? Keine Sorge, es gibt eine sehr einfache und schnelle Methode, um bald einen sehr sauberen Ofen zu haben.

Die Rede ist von der Umschlagtechnik oder der Plastiktüte, die sie uns im Supermarkt geben, wenn wir einkaufen gehen. Dank dieses Tricks können wir schnell sehr saubere und glänzende Öfen erhalten, die frei von Fett und Schmutz sind, gut desinfiziert und geruchsintensiv sind. Schauen wir uns an, wie man diese Technik ausführt!

Herd

Wie man eine Mischung für Küchenherd und Grills zubereitet

Um hervorragende Ergebnisse bei der Reinigung des Kochfelds Ihrer Küche zu erzielen und somit Grills und Herde gut zu reinigen und zu entfetten, müssen Sie eine wirksame Mischung verwenden. Vergiss die Produkte im Supermarkt, hier ist eine DIY-Mischung, die du ein paar Minuten vor dem Küchenputz und mit billigen Zutaten zubereiten kannst, die zu Hause leicht zu finden sind. Hier ist, was Sie tun müssen:

  • Nimm eine Glasschüssel;
  • Gießen Sie eine halbe Tasse Bodenreiniger ein;
  • Geben Sie zwei Teelöffel Backpulver hinzu;
  • Gründlich mischen;
  • Fügen Sie 1/4 Tasse weißen Essig hinzu;
  • Alles gut vermischen.
Flammen-Gaskocher

So führen Sie die Hüllkurventechnik durch

Es ist sehr einfach, die Plastiktüten-Technik in die Praxis umzusetzen. Wenn Sie einen Herd voller Essensspritzer, Braten oder anderer Lebensmittel, die Sie gekocht haben, haben, löst diese Methode das Problem und Sie können im Handumdrehen ein wunderschönes Kochfeld haben. Das erste, was Sie tun sollten, bevor Sie fortfahren, ist zu überprüfen, ob der Herd oder die Grills heiß sind. Wenn es keine Probleme gibt, müssen Sie Folgendes tun:

  • Entfernen Sie die Roste vom Kochfeld;
  • Entfernen Sie die Brenner und entfernen Sie die Ober- und Unterseite.
  • Legen Sie geballte Papiertücher in die Brenner;
  • Sprühen Sie die zuvor vorbereitete Entfettungsmischung auf die Herdplatte;
  • Öffnen Sie die Enden einiger Plastiktüten und decken Sie das gesamte Kochfeld ab.
  • Etwa zehn Minuten einwirken lassen.

Beuteltechnik für Herde und Grills

Schnappen Sie sich in der Zwischenzeit eine Plastiktüte und stecken Sie die Herdroste hinein. Legen Sie die Brenner mit Brennern in einen anderen Beutel und sprühen Sie den zuvor vorbereiteten Entfetter in die Beutel.

Lassen Sie diese zehn Minuten ruhen und nehmen Sie dann die Grills, fahren Sie über einen Küchenschwamm mit grünem Teil und spülen Sie sie unter fließendem Wasser, am besten lauwarm, ab. Reinigen Sie auch Öfen und Brenner mit dem Schwamm, achten Sie darauf, Verkrustungen mit dem grünen Teil zu entfernen und unter Leitungswasser abzuspülen.

Der Herd und die Brenner werden so sauber und glänzend sein wie nie zuvor. Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, ist es an der Zeit, die Beutel vom Kochfeld zu nehmen. Nehmen Sie ein weiches Mikrofasertuch und entfernen Sie den gesamten Entfetter von den verschiedenen Stellen des Kochfelds und ziehen Sie auch an Verkrustungen und Schmutz.

Spülen Sie das Tuch aus und wischen Sie es ab, bis das Kochfeld vollständig sauber und frei von Schmutz und Kalk ist. Trocknen Sie es zu diesem Zeitpunkt bis zur Perfektion und Sie haben alles gereinigt und mit wenig außergewöhnliche Ergebnisse erzielt. Wie Sie sehen können, müssen Sie mit der Umschlagmethode nicht stundenlang Ihr Kochfeld, Ihren Herd und Ihre Grills entfetten!