Intensiv blühende Ziersträucher werden wegen ihrer Vielfalt an Formen, Farben und der Anzahl dekorativer Knospen geschätzt. Viele Sorten blühen sofort nach dem Pflanzen, andere brauchen Zeit, aber wenn es soweit ist, verschönern sie den Garten wie kaum eine andere Pflanze. Ich habe eine Auswahl von 9 wunderschönen Exemplaren vorbereitet, die im Frühling Blumenbeete, Hecken oder Terrassentöpfe in leuchtenden, energiegeladenen Farben färben.

Forsythie

Charakteristisch sind goldene Blüten, die dicht an kahlen Trieben erscheinen. Sie blühen je nach Sorte zwischen März und April und werden bis zu 3 m hoch. Sie eignen sich gut als Dekoration für Blumentöpfe und leuchtende Hecken.

Spiraea grau

Grey Spirea ist eine Sorte, die im Frühling blüht, nämlich von April bis Mai. Es zeichnet sich durch üppiges Laub und winzige schneeweiße Blüten aus, die die Triebe dicht bedecken. Sie sind ideal für geformte und lose Hecken.

Japonica

Sie blüht normalerweise von April bis Ende Mai und die ersten Blüten können bei günstigem Wetter und stabilen Bedingungen bereits im zeitigen Frühjahr erscheinen. Japanische Quitten sehen im Garten gut aus, wenn Sie ihr einen sonnigen Platz auf mäßig fruchtbarem Boden bieten, fern von Pflanzen, die den Boden versauern.

Intensiv blühende Ziersträucher werden aufgrund ihrer Vielfalt an Formen, Farben und der Anzahl dekorativer Knospen geschätzt.-3

Dreilappige Mandel

Sie blüht von April bis Mai, aber Knospen von Miniaturrosen können bereits Ende des warmen Februars erscheinen. Im Gartenanbau überwiegen auf einen Stamm aufgepfropfte untere Mandeln, die an geschützten Stellen auf mäßig fruchtbarem Boden eine Höhe von 1,5 bis 2 m erreichen.

Intensiv blühende Ziersträucher werden aufgrund ihrer Vielfalt an Formen, Farben und der Anzahl dekorativer Knospen geschätzt.-4

Lila

Sie wird bis zu 3-4 m hoch und blüht den ganzen Mai über, wobei sie einen ungewöhnlichen, intensiv süßen Duft umgibt. Die Blüten sind in den Farben Rosa, Weiß und Lila erhältlich. Durch die hohe Trockenheits- und Kältetoleranz, die durchschnittliche Bodenqualität und einen mäßig sonnigen Standort kann Flieder fast überall gepflanzt werden.

Intensiv blühende Ziersträucher werden aufgrund ihrer Vielfalt an Formen, Farben und der Anzahl dekorativer Knospen geschätzt.-5

Rhododendron und Azalee

Rhododendren mit immergrünen, ledrigen Blättern sind schattenliebend und bevorzugen einen stets feuchten Boden an einem dunklen Standort. Azaleen blühen in allen Farben des Regenbogens, außer in Blau an sonnigen Standorten.

Intensiv blühende Ziersträucher werden aufgrund ihrer Vielfalt an Formen, Farben und der Anzahl dekorativer Knospen geschätzt.-6

Intensiv blühende Ziersträucher werden aufgrund ihrer Vielfalt an Formen, Farben und der Anzahl dekorativer Knospen geschätzt.-7

Baumpfingstrosen

Sie blühen vom späten Frühling bis Juni und produzieren riesige Blüten in Rosa, Weiß, Rot, Lila und sonnigen Orangetönen.

Intensiv blühende Ziersträucher werden aufgrund ihrer Vielfalt an Formen, Farben und der Anzahl dekorativer Knospen geschätzt.-8

Tamariske

Tamariske ist eine kleinblumige, im Frühling blühende Sorte mit einem Durchmesser und einer Höhe von bis zu 5 Metern. Es hat eine malerische Form, ist dicht und verzweigt. Es kann sogar auf steinigem, trockenem Boden gepflanzt werden, wo es nur wenige blühende Pflanzen gibt.

Intensiv blühende Ziersträucher werden aufgrund ihrer Vielfalt an Formen, Farben und der Anzahl dekorativer Knospen geschätzt.-9

Aus den oben vorgestellten 9 Optionen können Sie ganz einfach eine Pflanze auswählen, die zur Hauptdekoration Ihres Gartens wird.