Backpulver und Lorbeer sind zwei Substanzen, die aufgrund ihrer unzähligen Vorteile oft für viele Zwecke verwendet werden.

Backpulver und Lorbeerblatt

Lesen gehört zweifellos zu den Lieblingsbeschäftigungen vieler, die sich gerne ein paar Momente Zeit nehmen, um sich vom Alltagstrott und vor allem vom Arbeitsstress zu erholen . Um auf dem Sofa zu entspannen, vielleicht in Gesellschaft eines Tees mit Keksen, sind wenige Dinge besser geeignet als ein gutes Buch. Lesen ist aus vielen Gründen wichtig: Neben der Verbesserung der Sprachkenntnisse ist Lesen eine großartige Möglichkeit, das eigene Wissen über die Welt, aber auch über sich selbst und andere zu erweitern. Darüber hinaus hilft das Lesen von Büchern dem Gehirn, aktiv zu bleiben, ermöglicht es Ihnen, sich auch im Alter zu merken, erleichtert das Denken und regt das kritische Denken an.

Schimmel und Staub auf Büchern: Einige sehr effektive Ratschläge

Buchliebhabern steht sicherlich eine Bibliothek zur Verfügung, in der sie alle Bände geordnet aufbewahren. Wenn Sie alle Bücher an einem Ort platzieren, haben Sie immer eine Ecke zur Hand, in der Sie das Volumen auswählen können, das Ihnen am besten gefällt.

Aber auch Bibliotheken brauchen Pflege und Wartung, um nicht zu riskieren, dass die Seiten der Bücher einem fortschreitenden Verfall unterliegen .

Tatsächlich vergilben Bücher mit der Zeit und können auch Insekten, Staub, Schimmel und andere Substanzen anziehen, die nichts anderes tun, als die Bände zu ruinieren. Probleme, die nicht nur Schaden anrichten, sondern auch den klassischen Geruch von Büchern auslöschen und damit einen Aspekt beseitigen, der sie besonders faszinierend macht.

Bücher Staublösungen

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, Bücher jederzeit vor Schmutz und Schimmel zu schützen. Eine der am häufigsten verwendeten Techniken besteht in der Anwendung von zwei sehr wirksamen Elementen wie Bikarbonat und Lorbeer .

Entfernen Sie zuerst den Staub, der sich auf den Büchern ansammelt. Besonders wenn wir zu viel Zeit verstreichen lassen, ohne sie zu lesen, neigen unsere Bände dazu, von Staub eingenommen zu werden.

Wir brauchen eine gründliche Reinigung mit Natron als unserem besten Verbündeten. Der berühmte Inhaltsstoff ist in der Tat in der Lage, Schmutz sehr gut aufzunehmen und auch den schlechten Geruch verschwinden zu lassen.

Um dieses Ziel zu erreichen, ist es notwendig, zwei Esslöffel Backpulver in einen Behälter mit 300 ml warmem Wasser zu gießen, vielleicht auch ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzuzufügen, um alles zu parfümieren.

Nehmen Sie zu diesem Zeitpunkt ein Tuch und tauchen Sie es in die Lösung , drücken Sie es gut aus und stauben Sie dann den Buchdeckel und die Kanten (sehr vorsichtig) ab: Natürlich müssen Sie darauf achten, die Seiten nicht zu reiben, da sie sonst nass werden und der Staub bleibt haften.

Lorbeer ist ideal gegen Insekten: So verwenden Sie ihn

Backpulver ist auch eine ausgezeichnete Lösung, um Schimmel von Büchern zu entfernen. Sie nehmen das verschimmelte Buch, stecken es in eine Tüte und fügen zwei Esslöffel Bikarbonat hinzu, bevor Sie es wieder schließen .

Alle zwei Tage sollte der Beutel ein wenig geschüttelt werden. Nach etwa zehn Tagen kann der Beutel wieder geöffnet werden und der Schimmel ist praktisch verschwunden.

Lorbeer in Büchern

Was ist, wenn das Hauptproblem Insekten sind , wie zum Beispiel Silberfischchen? Um zu verstehen, ob diese Insekten vorhanden sind, werfen Sie einfach einen Blick auf die Seiten des Buches: Wenn wir kleine Löcher bemerken , ist es angebracht, einzugreifen.

Das entscheidende Werkzeug ist in diesem Fall der Lorbeer, der als phänomenaler Mottenvernichter bekannt ist.

Durch das Einfügen eines Lorbeerblattes zwischen die Seiten des Buches bleiben die Silberfischchen weitgehend fern, da sie den Geruch der bekannten Duftpflanze nicht ertragen können.

Neben all diesen Tricks ist es gut, Bücher immer an trockenen Orten aufzubewahren , an denen die Luft täglich zirkuliert, um Schimmel- und Pilzbildung vorzubeugen.