Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Lorbeerblätter und Düfte im ganzen Haus

Mit ein paar Lorbeerblättern parfümieren Sie nicht nur Ihr ganzes Zuhause, sondern lösen auch einen der unangenehmsten und hartnäckigsten Gerüche: den Geruch von frittiertem Essen.

Obwohl es sich um eine der schmackhaftesten Methoden handelt, hinterlässt dieses Kochen den typischen Geruch von Braten im Haus, der nur schwer loszuwerden ist. Der anhaltende Geruch wird noch unerträglicher, wenn Sie in einer kleinen Wohnung leben.

Um diesen Geruch zu beseitigen, können Sie das Fenster weit öffnen oder Lorbeerblatt verwenden.

Wenn Sie neugierig sind, wie es geht, müssen Sie einfach weiterlesen!

Bratgeruch: Lorbeerblatt verwenden! Geben Sie nur 2 Euro aus und beseitigen Sie den anhaltenden Geruch!

 

Ja, Lorbeerblatt kann auch verwendet werden, um den Geruch von Braten zu beseitigen. Aber gehen wir der Reihe nach vor!

Bevor wir diesen einfachen Trick verraten, sollten Sie sich daran erinnern, dass der Lorbeer zur Familie der Lauraceae gehört und eine aromatische Pflanze mit unzähligen Vorteilen für die Gesundheit von Körper und Geist ist.

Tatsächlich kann es als ätherisches Öl bei Gelenk– und Muskelschmerzen verwendet werden. Darüber hinaus eignet sich diese Pflanze hervorragend bei Grippesymptomen und Bronchitis. Es enthält Vitamin A, das antioxidative Funktionen hat, Vitamin B, das den Stoffwechsel unterstützt, und Vitamin C, das das Immunsystem unterstützt.

Mit Lorbeerblatt ist es auch möglich, Kräutertees zuzubereiten, die bei Schmerzen im Zusammenhang mit MagengeschwürenVerdauungsproblemen sowie bei Blähungen und Koliken indiziert sind. Darüber hinaus regt es den Appetit an und hat harntreibende Eigenschaften.

An dieser Stelle müssen Sie nur noch herausfinden, wie das Lorbeerblatt es schafft, den Geruch von frittiertem Essen im Haus zu beseitigen.

Was müssen Sie tun, um den Geruch des Bratens loszuwerden?

Um diesen Geruch leicht loszuwerden, können Sie eine kleine Lorbeerblattpflanze kaufen und direkt in die Küche stellen. Die Pflanze beseitigt nicht nur Gerüche, sondern dient dank ihrer abweisenden Funktionen auch dazu, Insekten fernzuhalten.

Wenn Sie möchten, können Sie auch etwas ätherisches Lorbeeröl kaufen, um ein paar Tropfen an die Stellen zu gießen, an denen sich die Insekten konzentrieren. Auf diese Weise halten Sie sie dank des Geruchs fern.

Wenn Sie hingegen “Ihre Hände in den Teig stecken” möchten, können Sie den Geruch des Bratens beseitigen, indem Sie die Blätter in einen Topf mit einer guten Menge Wasser geben. Dann musst du den Topf auf einen Herd stellen und alles für ca. 15 Minuten kochen lassen. Der Geruch, der entsteht, wird in der Lage sein, alle anhaltenden Gerüche in Ihrer Küche zu beseitigen.

Wenn Sie zum Beispiel den Geruch von Fisch loswerden möchten, können Sie damit beginnen, ihn direkt während des Kochens des Fisches zu beseitigen. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen Topf mit dem Lorbeerblatt, Wasser und Zitrone auf einen Herd neben den Fisch zu stellen und ihn kochen zu lassen. Auf diese Weise können Sie den Geruch von Lebensmitteln verhindern, der normalerweise entsteht.

An diesem Punkt können Sie alles ohne Angst kochen: Sie müssen nur das Lorbeerblatt herausholen und alles ist perfekt.