Wussten Sie, dass es einen speziellen Dünger gibt, der trockene und sogar abgestorbene Pflanzen wieder zum Leben erweckt? Hier erfahren Sie, um welchen Dünger es sich handelt und wie Sie damit hervorragende Ergebnisse erzielen.

Sie werden es nicht glauben, aber es gibt einen Dünger, den Sie völlig frei mit Ihren eigenen Händen zubereiten können, um Pflanzen zu revitalisieren und sie wieder zum Leben zu erwecken, selbst wenn sie fast abgestorben sind. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie diesen organischen Dünger zubereiten, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Pflanzen üppig wachsen zu lassen.

Effektiver und kostenloser organischer Dünger für abgestorbene oder trockene Pflanzen

Der Einsatz organischer Düngemittel hat unbestreitbare Vorteile, sowohl für die Pflanzen als auch aus wirtschaftlicher Sicht. Wie Sie wissen, sind auf dem Markt erhältliche Düngemittel teuer und enthalten häufig gesundheits- und umweltschädliche Chemikalien, die vermieden werden sollten.

Ein organischer Dünger hingegen ist von Natur aus reich an Phosphor, Stickstoff, Kalium und Magnesium, alles Elemente, die gut für die Pflanzengesundheit sind und ihnen helfen, stark zu bleiben. Darüber hinaus ist es auch wirtschaftlich, da es praktisch kostenlos ist, da man für die Zubereitung die Reste bestimmter Lebensmittel verwenden muss, die man normalerweise verzehrt.

Anstatt sie wegzuwerfen, recyceln Sie sie und Sie erhalten einen sehr wirksamen natürlichen Dünger, der reich an Nähr- und Wirkstoffen ist und ein hervorragendes Wachstum der Pflanzen gewährleistet. Und wenn sie fast trocken oder tot sind, revitalisieren Sie sie und sehen, wie sie wieder blühen. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie mit nur zwei Zutaten einen erstaunlichen und wirksamen organischen Dünger herstellen können.

Was Sie zur Herstellung leistungsstarker organischer Düngemittel verwenden können

Es gibt viele Dinge, aus denen Sie einen wirksamen organischen Dünger herstellen können, aber eine der wirksamsten Kombinationen sind Bananen mit Kaffeesatz. Bananen sind ein Lebensmittel, das reich an Mineralien ist, insbesondere Kalium und Magnesium, die gut für die Pflanzen sind.

Ebenso ist Kaffeesatz reich an Mineralstoffen wie Stickstoff, Kalium, Kalzium, Magnesium und vielen anderen. Kaffeesatz ist ein hervorragender Dünger und Dünger für die Pflanzen in Ihrem Zuhause. In Kombination mit Banane können Sie die Wirkung verstärken. Erfahren Sie hier, wie Sie den Dünger vorbereiten.

Wie stellt man aus Bananen und Kaffeesatz Dünger für abgestorbene oder vertrocknete Pflanzen her?

Die Herstellung von organischem Dünger aus Bananen und Kaffeesatz ist einfach. Das brauchen Sie:

  • 1 Banane.
  • 1 Liter Wasser.
  • 2 Esslöffel Kaffeesatz.

Geben Sie die Banane mit der gesamten Schale in den Mixer und gießen Sie 1 Liter Wasser hinein. Mischen Sie die Zutaten einige Minuten lang, bis sich die Banane in der Flüssigkeit aufgelöst hat. Anschließend die Mischung durch ein Sieb filtern und die benötigte Flüssigkeit in einem Krug auffangen. Fügen Sie dann 2 Esslöffel Kaffeesatz zu der resultierenden Lösung hinzu und vermischen Sie alles gründlich. Es ist noch nicht an der Zeit, es zu verwenden, da ein weiterer wichtiger Schritt erforderlich ist, über den Sie mehr erfahren können.

Wie verwendet man organischen Dünger?

Die mit Wasser und püriertem Bananen- und Kaffeesatz erhaltene Lösung ist sehr konzentriert. Um es auf Pflanzen anzuwenden, müssen Sie es daher in einem Behälter verdünnen, in den Sie 5 Liter Wasser gegossen haben. Schütteln Sie den Behälter gut, um den Kaffeesatz besser aufzulösen.

Organischer Dünger ist gebrauchsfertig für Ihre Pflanzen, auch für solche, die trocken sind und abgestorben erscheinen. Verwenden Sie es alle 30 Tage und gießen Sie es in den Topf, um ein perfektes Pflanzenwachstum zu gewährleisten. Die Pflanzen wachsen üppig und ihre Blüte hält noch länger an.

Sie können für alle Arten Bananen- und Kaffeesatzdünger verwenden

Sie können Bananen- und Kaffeesatzdünger für jede Art von Pflanze verwenden und sorgen so für eine lange Lebensdauer jeder Art und eine üppige Blüte. Sie werden Orchideen, Hortensien, Sukkulenten, Gewürzpflanzen und viele mehr wieder blühen sehen, denn diese Lösung fördert die Blüte. Bereiten Sie es vor und lagern Sie es einige Monate lang. Sie werden feststellen, dass es gebrauchsfertig ist. Schütteln Sie den Behälter einfach gut, um alle Substanzen optimal zu verteilen.