Gastfreundschaft ist eine gute Tradition, die die Freundschaft stärkt. Das Haus einer guten Hausfrau ist immer sauber und komfortabel, und selbst ein unerwarteter Gast wird sie nicht überraschen.

Normalerweise schaue ich mich im Haus um, bevor Freunde und Bekannte kommen. Vorgestern fand die Generalreinigung statt – es sollte keine Überraschungen geben! Aber leider gibt es 5 „staubige“ Orte, an die wir uns gewöhnt haben, sie nicht zu bemerken, aber die Gäste werden sie auf jeden Fall sehen.

Computerkabel

Ich beschloss, meiner Freundin das Video zu zeigen und lud sie ein, sich an den Computertisch zu setzen. Der Schreibtisch ist aufgeräumt, ich habe die Tastatur gereinigt, ich habe sogar die Maus mit einem Antiseptikum behandelt, aber was ist mit den Kabeln? Aber wir kamen nie an die Kabel oder elektrischen Leitungen heran.

Sockelleiste mit Ecken

Das schnelle Staubsaugen eines Zimmers vor dem Eintreffen der Gäste dauert 5 Minuten. Aber mein Staubsauger funktioniert über die Steckdose und erreicht einfach nicht die hinterste Ecke des Raumes. Niemand wird genauer hinsehen, aber vor dem Hintergrund einer sauberen Fußleiste wird die staubige Ecke deutlich hervorstechen.

Innenblumen

Pflanzen bringen Harmonie ins Zuhause, sie bereichern das Zuhause mit Sauerstoff. Allerdings können Sie eine Zimmerblume nicht zur Schau stellen, wenn sie mit einer Staubschicht bedeckt ist. Dies gilt insbesondere für Pflanzen mit breiten Blättern. Um diese Situation zu vermeiden, wische ich die Blätter einmal pro Woche vorsichtig mit einem Mikrofasertuch ab. Sauber, schön und leichter zu atmen!

Kosmetik- und Hygieneprodukte im Badezimmer

Ich halte das Badezimmer für einen der am schwierigsten zu reinigenden Räume. Sie müssen alle Oberflächen mit einem feuchten Tuch abwischen, die Badewanne und das Waschbecken reinigen sowie die Böden und Wände waschen. Dann ordne ich alle Tuben, Flaschen und Gläser an ihren Platz, aber um den Staub von ihnen zu entfernen … überspringe ich diesen Punkt oft.

Lampen

Besonderes Augenmerk lege ich auf die Tischlampe und den Raum um sie herum. Wir alle wissen, wie schön Staubpartikel in den Sonnenstrahlen tanzen. Etwa das Gleiche passiert, wenn man in Eile vergisst, den Lampenschirm abzuwischen. Die Gäste sitzen bereits am Tisch und der Staub „tanzt“ und spiegelt sich im Licht der Lampe.

Gastfreundschaft ist eine gute Tradition, die die Freundschaft stärkt. Das Haus einer guten Hausfrau ist immer sauber und komfortabel, und selbst ein unerwarteter Gast wird sie nicht überraschen.-3

Beim Putzen des Hauses ist es wichtig, auf die kleinen Dinge zu achten, damit sie sich nicht gegen uns auswirken.

Abonnieren Sie meinen Kanal. Und teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren