In der warmen Jahreszeit verursachen Mücken viele Unannehmlichkeiten. Aber beeilen Sie sich nicht, in den Laden zu rennen, um teure Sprays und Gele zu kaufen. In Ihrer Küche finden Sie natürliche Abwehrmittel. Nachfolgend finden Sie meine Top 5 der besten Hausmittel, um lästige Insekten loszuwerden.

Sommerfrage: Wie entkommt man Mücken?

Wenn der Sommer in vollem Gange ist, sitzt man schön im Garten oder auf dem Balkon. Leider können Mücken Ihren Urlaub leicht ruinieren. Um sie von zu Hause fernzuhalten, müssen Sie auf dem Balkon Blumen mit einem intensiven Duft pflanzen.

Besprühen Sie Vorhänge und Fensterbänke zweimal pro Woche mit einer duftenden Flüssigkeit. Zubereitung: Sie müssen 5 Tropfen ätherisches Öl (Citronella, Zitronen-Eukalyptus, Geranie, Lavendel) in einem Liter Wasser auflösen und die Mischung in eine Sprühflasche füllen.

Mücken lieben Feuchtigkeit. Wischen Sie den Herd und die Tische trocken; die Nassreinigung sollte mit aromatischen Reinigungsmitteln erfolgen.

Was vertreibt Mücken?

  • Zitrone + Nelken

Summende Insekten können den Geruch von Zitrone und Nelken nicht ertragen. Alles was Sie tun müssen, ist eine Zitrone zu schneiden und eine Nelke hineinzustecken. Lassen Sie eine halbe Zitrone dort, wo Mücken fliegen.

  • Lavendel

Der angenehme Lavendelduft wehrt Mücken ab. Stellen Sie einfach ein paar Töpfe der Pflanze auf Ihren Balkon. Basilikum, Thymian, Zitronenmelisse und Minze wirken ähnlich.

  • Abdecken + Öl

Wenn Sie Zimt mit Sonnenblumen- oder Olivenöl mischen, erhalten Sie ein starkes Mückenschutzmittel. Es kann direkt auf die Haut aufgetragen oder in einer Untertasse in Gebieten belassen werden, in denen Mücken oder Ameisen leben.

  • Knoblauch

Bereichern Sie Ihre Ernährung mit Knoblauch. Ihr Schweiß verströmt einen spezifischen Duft und Mücken bleiben von Ihnen fern.

  • Kaffee

Dieser Trick wird häufig auf Wanderungen und bei Familientreffen im Garten angewendet. Kaffeesatz (trocken) oder gemahlener Kaffee müssen im Ofen erhitzt werden (oder Sie können einfach ein Feuerzeug verwenden). Kaffee braucht lange zum Schwelen und verwirrt Mücken.

In der warmen Jahreszeit verursachen Mücken viele Unannehmlichkeiten. Aber beeilen Sie sich nicht, in den Laden zu rennen, um teure Sprays und Gele zu kaufen. Sie haben natürliche Abwehrmittel in Ihrer Küche.-3

Hören Sie sich diese Tipps an und Sie werden Mücken ohne teure Abwehrmittel los ❤️‍