Aromapflanzen sind Kräuter, die duften und Zutaten sind, die Ihren Gerichten einen besonderen Geschmack verleihen. Minze ist eine davon und kann Ihren Säften und Salaten Geschmack verleihen. Lavendel hingegen ist ideal, um es auf die Haut zu reiben und einen entspannenden Duft zu genießen. Aromatische Pflanzen sind in der Küche unverzichtbar. Wussten Sie, dass sie nur mit Wasser wachsen können? Entdecken Sie diese Kultur, die nur wenige Menschen kennen.

Zahlreichen Untersuchungen zufolge ist es möglich, den erdlosen Anbau zu übernehmen. Obwohl es für Sie unglaublich erscheinen mag, handelt es sich um eine wenig bekannte, aber geniale Pflanztechnik. Alles, was Sie brauchen, sind Gläser, gefiltertes Wasser und einige Schnitte Ihrer Lieblingskräuter. Entdecken Sie eine Liste aromatischer Pflanzen, die ohne Erde wachsen können.

1. Stevia

Stevia

Was für ein Vergnügen, Ihre Desserts und Aufgüsse mit diesen aus Ihrem Garten geschnittenen Blättern zu versüßen! Stevia ist eine Alternative zu raffiniertem Zucker, da seine Süßkraft diesen übertrifft und es zu 100 % natürlich ist. Diese Pflanze wurzelt sehr schnell, wenn Sie sie an einen warmen, hellen Ort stellen. Wählen Sie die Knospen ohne Blüten aus, entfernen Sie die 4 unteren Blätter und tauchen Sie sie dann in gefiltertes Wasser.

2. Melissa

Diese Pflanze wird geschätzt, weil sie aufgrund ihres unvergleichlichen und berauschenden Zitrusgeschmacks der Hauptbestandteil von Aufgüssen ist. Es ist sehr wichtig, den Behälter, in dem diese Pflanze wächst, an einem sonnigen Ort aufzustellen, damit sich ihr Duft in der gesamten Küche verbreitet. Wechseln Sie das Wasser häufig, um Schimmelbildung auf den Blättern zu vermeiden.

3. Salvia

Weise

Diese Pflanze symbolisiert das Weibliche, denn ihr Name bedeutet übersetzt „der Retter“. Sie können einfache Gnocchi in Salbei-Butter-Nudeln verwandeln und dieses Gericht wirklich köstlich machen. Der Steckling sollte vorzugsweise im Frühling und Sommer geschnitten werden, wenn die aromatische Pflanze bei bester Gesundheit ist. Suchen Sie sich einen Platz in voller Sonne und in der Nähe eines Fensters, um ihn zu lüften und das Auftreten von Pilzen zu verhindern, die ihn normalerweise befallen.

4. Fragen Sie

Nachfrage

Wenn es um Frische geht, steht diese Pflanze an erster Stelle. Mit dieser Funktion können Sie einen zarten, süßen Duft riechen. Wenn Sie es im Wasser anbauen, befindet es sich in seinem natürlichen Lebensraum, da es dazu neigt, in feuchten Böden oder in der Nähe von Bächen zu wachsen. Minze eignet sich hervorragend zum Würzen von Limonade im Sommer.

5. Basilikum

Dies ist eine weitere Sternpflanze mit einem starken Zitronenduft. Durch den Anbau benötigen Sie keinen Lufterfrischer mehr mit dem Duft, den seine Blätter verströmen. Schneiden Sie ein paar Zweige ab und füllen Sie den Topf zur Hälfte mit gefiltertem Wasser. Warten Sie dann eine Woche und Sie werden sehen, dass die Pflanze beginnt, Wurzeln zu schlagen. Stellen Sie den Topf in die Sonne und mischen Sie ihn mit Weidenstecklingen. Dies erleichtert das Rooten, da die Root-Verankerung aktiviert wird.